English
Foyer der Zentralbibliothek  der SUB Göttingen
Foyer der Zentralbibliothek der SUB Göttingen

Religiöse Vielfalt in Xinjiang: Ausstellung im KWZ-Foyer

Anlässlich ihrer gemeinsamen Tagung „Zentralasienforschung - Quellen und Methoden” (24.-25.10.2014) präsentieren die SUB Göttingen und das Seminar für Turkologie und Zentralasienkunde bis zum 18.11.2014 im Foyer des Kulturwissenschaftlichen Zentrums die Fotoausstellung „Religiöse Vielfalt in Xinjiang”. Herzlich laden wir zum Besuch ein!

Open Access und Open Data in Horizon 2020: Veranstaltung im Historischen Gebäude

Am Mittwoch, 29.10.2014 findet ab 10:00 Uhr im Historischen Gebäude der SUB Göttingen am Papendiek 14 die Veranstaltung „Open Access und Open Data in Horizon 2020” statt. Mitglieder der Europäischen Kommission und des Europäischen Forschungsrates erläutern die neuen Open-Access-Regularien in Horizon 2020 und diskutieren gemeinsam mit Ihnen Fragen zu diesem Thema. Darüber hinaus wird über die Infrastruktur und die Dienste von OpenAIRE informiert. Das EU-Hochschulbüro und die SUB Göttingen laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein!

Testzugang zur V&R eLibrary

Wir bieten Universitätsangehörigen bis zum 1.8.2015 einen Testzugang zu circa 2000 E-Books und 26 E-Journals des Verlags Vandenhoeck & Ruprecht aus folgenden Fachgebieten an:

  • Theologie / Religionswissenschaft / Judaistik / Altorientalistik
  • Altertumswissenschaften
  • Germanistik
  • Geschichte
  • Interdisziplinäre Geisteswissenschaft
  • Philosophie
  • Psychologie
  • weitere Geistes- und Gesellschaftswissenschaften.

25 Jahre Sammlung Deutscher Drucke: Ausstellung in der Bayerischen Staatsbibliothek

Zu ihrem 25-jährigen Jubiläum präsentiert die Arbeitsgemeinschaft Sammlung Deutscher Drucke (AG SDD) vom 18.9. bis zum 7.11.2014 in der Schatzkammer der Bayerischen Staatsbibliothek eine Ausstellung mit dem Titel „Es gibt immer noch ein Buch – Bücher von 1450 bis heute”. Gezeigt wird eine repräsentative Auswahl von Erwerbungen in der AG SDD, die ungewöhnliche Blickpunkte auf ihr vielschichtiges Sammelspektrum erlaubt. Im Rahmen der AG SDD betreut die SUB Göttingen das Zeitsegment 1701 bis 1800.

Neues Lesesaalkonzept für die Zentralbibliothek

Wir entwickeln unsere Angebote für Sie weiter, indem wir ein neues Lesesaalkonzept in der Zentralbibliothek umsetzen. Anlass ist das Vorhaben, nach dem Abbau der Zettelkataloge im Erdgeschoss den freigewordenen Platz für eine Erweiterung der Lesesäle zu nutzen. Um Ihnen die Bestände Ihres Faches in Zukunft an einer Stelle übersichtlich anzubieten, werden sie unabhängig von ihrer Publikationsform in Fachgruppen aufgestellt und in Zukunft auch aktualisiert.

Letzte Änderung 23.10.2014