Fernleihe in die SUB Göttingen

Allgemeines 

Wenn Sie eine Veröffentlichung benötigen, die nicht in der SUB Göttingen vorhanden ist, können Sie eine Fernleihbestellung aufgeben.

Die gesuchten Medien können innerhalb Deutschlands oder im Ausland per Internationaler Fernleihe bestellt werden.

Fernleihbestellungen innerhalb Deutschlands können Sie online direkt nach der Recherche im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) aufgeben.

In der Regel wird Literatur, die Sie über Fernleihe bestellen, innerhalb von ca. zwei Wochen bereitgestellt. Ausnahmen sind natürlich möglich. Sobald die bestellte Literatur für Sie bereitliegt, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Gerne beraten wir Sie an der Information im Lesesaal und am Info-Point bei Fragen zur Fernleihe.

Voraussetzungen 

Sie benötigen:

Nicht geliefert werden:

  • Bücher und Zeitschriften, die in Göttingen vorhanden sind (in der SUB Göttingen, einer Instituts- oder Seminarbibliothek der Georg-August-Universität Göttingen, einer Bibliothek der Max-Planck-Institute, der Fachhochschulen in Göttingen oder der Stadtbibliothek Göttingen). Recherchieren Sie deshalb bitte sorgfältig im Göttinger Universitätskatalog (GUK) und im Göttinger Gesamtkatalog
  • vor 1800 erschienene und besonders wertvolle Werke (Kopien bzw. Mikrofilme/-fiches sind in der Regel gegen Berechnung möglich)
  • ganze Zeitschriftenbände
  • im Buchhandel lieferbare Bücher mit einem Preis bis zu 15,00 Euro
  • Hobbyliteratur, neuere Reiseführer, Ratgeberliteratur u. ä.
  • Nachschlagewerke und Loseblattausgaben (Kopien einzelner Artikel sind möglich)
  • Staatsexamens-, Diplom- und Magisterarbeiten

Kosten der Fernleihe

Fernleihbestellungen sind gebührenpflichtig. Für die Aufgabe einer Fernleihbestellung werden 1,50 Euro berechnet. Die Gebühr ist als Auslagenpauschale grundsätzlich fällig, unabhängig vom Erfolg der Bestellung.

Die Fernleihgebühren zahlen Sie bitte an einer unserer Servicetheken auf Ihr Fernleihkonto (Depositkonto) ein. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Fernleihgebühren per Banküberweisung zu bezahlen.

Einrichtungen der Georg-August-Universität Göttingen haben die Möglichkeit, Einzahlungen auf das Fernleihkonto im Rahmen der „internen Leistungsverrechnung“ mit dem Formular „Einzahlung in das Fernleihkonto (Interne Leistungsverrechnung) (PDF 73 KB)“ vorzunehmen. Das Formular kann an einer der Servicetheken der SUB Göttingen in der Zentralbibliothek, dem Historischen Gebäude und den Bereichsbibliotheken abgegeben werden.

Die Gebühr von 1,50 Euro entspricht 1 Verrechnungseinheit auf Ihrem Fernleihkonto.
Pro Online-Bestellung wird 1 Verrechnungseinheit von Ihrem Fernleihkonto abgebucht.

Der aktuelle Kontostand wird nach jeder Fernleihbestellung zusammen mit der Bestellnummer in der Bestellmaske des GVK angezeigt.
Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Verrechnungseinheiten in Ihrem Fernleihkonto zu prüfen.

Bestellvorgang

Nach erfolgreicher Suche in einer der Datenbanken des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) können Sie den gewünschten Titel bestellen. Bitte folgen Sie auch den Hilfen auf dem Bildschirm.

Ihre Benutzer-/Zugangsnummer (z. B. 00071234567) und Ihr Passwort entspricht der im Göttinger Universitätskatalog (GUK). Falls Sie Ihr Passwort für Ihr Benutzerkonto im GUK geändert haben, nehmen Sie bitte zusätzlich eine Änderung Ihres Fernleih-Passwortes im Fernleihkonto im GVK vor.

Nach erfolgter Bestellung wird Ihnen Ihre Bestellnummer in der Bestellmaske angezeigt. 

Falls Sie Probleme bei der Bestellung haben oder den gewünschten Titel nicht finden können, helfen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zentralen Information gerne weiter.

Benachrichtigung und Ausleihe

Bei Eintreffen des bestellten Buches oder der Kopien in der SUB Göttingen erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail (auch bei nicht erfolgreichen Fernleihen). 

Außerdem können Sie Ihrem Nutzerkonto im Göttinger Universitätskatalog entnehmen, wenn eine über die Fernleihe bestellte Lieferung eingetroffen ist (als Buchtitel wird „Fernleihe/Bestellnummer“ mit dem Ausleihstatus „bestellt“ angegeben).

Gegen Vorlage Ihres Bibliotheksausweises können Sie die Bücher und Kopien innerhalb von 14 Tagen an der im Benachrichtigungsschreiben angegebenen Leihtheke abholen.

Bei mehr als 20 Kopien können zusätzliche Kosten entstehen. Sie erhalten vorab einen Kostenvoranschlag als Information.  

Aufsatzkopien sind zum Verbleib bei Ihnen bestimmt, Bücher geben Sie bitte nach Ablauf der Leihfrist wieder an der Rückgabe ab.

Die Leihfrist der Bücher beträgt im Regelfall 4 Wochen. Bitte beachten Sie die Einhaltung der Leihfrist und die besonderen Benutzungsauflagen, die von der verleihenden Bibliothek vorgegeben sind (beispielsweise Nur für den Lesesaal oder Benutzung nur unter Aufsicht oder Kopierverbot). 

Bei verspäteter Rückgabe oder bei Verlust des eingelegten Datenträgers sind entsprechende Gebühren zu zahlen.

Internationale Fernleihe

Für Fernleihbestellungen ins Ausland kontaktieren Sie bitte die Zentrale Information, die Sie individuell berät. Bitte beachten Sie, dass Auslandsbestellungen mit erhöhten Kosten verbunden sind.

Dokumentlieferdienst subito

Neben der Fernleihe besteht die Möglichkeit, den kostenpflichtigen Dokumentlieferdienst subito für die Bestellung von besonders dringend benötigter Literatur zu nutzen.

Über subito bestellen Sie direkt bei einer Lieferbibliothek. Die SUB Göttingen tritt nicht (wie bei der Fernleihe) als Vermittlerin auf.

Die subito-Lieferbibliotheken haben sich verpflichtet, die eingehenden Bestellungen innerhalb von 72 Stunden im „Normaldienst“ und 24 Stunden im „Eildienst“ zu bearbeiten. Die Preislisten für den subito-Service finden Sie hier.

Gerne beraten wir Sie an der Zentralen Information bei Fragen zum Dokumentlieferdienst subito.