Dokumentbetrachter TIFY

TIFY ist ein schlanker, JavaScript-basierter IIIF-Dokumentenbetrachter, der von der SUB Göttingen entwickelt und für Mobilgeräte optimiert wurde. Er bietet eine schnelle und leicht zu bedienende Oberfläche. TIFY kann auch Volltexte anzeigen.

IIIF steht für „International Image Interoperability Framework“ und definiert verschiedene APIs, mit denen Bilddateien zusammen mit Metadaten für Präsentation und Struktur beschrieben und verteilt werden können. Dadurch können Bücher, Zeitungen, Handschriften, Karten, Schriftrollen, Sammlungs- und Archivmaterial weltweit zwischen Institutionen und Repositorien mit geringem Aufwand geteilt werden. Diese Bilder und Metadaten lassen sich mit jeder IIIF-kompatiblen Anwendung verarbeiten und anzeigen. Die SUB Göttingen ist Mitglied des IIIF-Konsortiums.

TIFY steht unter GNU Affero General Public License (AGPL) zur Verfügung. Eine Demo-Installation und der Quellcode ist auf GitHub verfügbar.

Beispiele für den Einsatz:

TIFY kann auch dafür verwendet werden, mit Goobi oder Kitodo digitalisierte Werke zu präsentieren.