Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America

Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America (PNAS) ist eine der meistzitierten interdisziplinären Zeitschriften mit hohem Impact Faktor. PNAS publiziert Beiträge aus allen wissenschaftlichen Disziplinen, der Schwerpunkt liegt bei der Biologie und angrenzenden Bereichen wie Medizin und der Biotechnologie.

Die Subskription durch die SUB Göttingen schließt automatisch die „PNAS Open Access Option“ ein. Dadurch erhalten Autorinnen und Autoren der Universität Göttingen (inklusive der Universitätsmedizin Göttingen) für das Publizieren in PNAS reduzierte Publikationsgebühren.

Der Publikationsprozess für Autorinnen und Autoren:

Sie sind „corresponding author“ oder „submitting author" und reichen Ihren Artikel wie gewohnt direkt bei der Zeitschrift ein. Wenn Ihre Veröffentlichung bei PNAS akzeptiert wurde, ist es wichtig, dass Sie im weiteren Ablauf die „PNAS Open Access Option“ auswählen und für die Freischaltung in PubMed Central (PMC) einen Freigabetermin festlegen.

Eine finanzielle Unterstützung über den Open-Access-Publikationsfonds kann leider nicht gewährt werden, da PNAS kein Open-Access-Journal ist.

Die Veröffentlichung erfolgt über die Verlagsplattform PNAS. Die Autorin bzw. der Autor darf die Verlagsfassung (Verlags-PDF) leider nicht über GoeScholar, den Publikationenserver der Universität Göttingen, bereitstellen. Gerne stellt aber GoeScholar Ihre Autorenversion frei zugänglich bereit.