Springer Open

SpringerOpen wurde im Juni 2010 gegründet und umfasst inzwischen über 100 Open-Access-Zeitschriften aus allen Wissensgebieten. Mit SpringerPlus wird auch ein interdisziplinäres Open-Access-Journal angeboten.

Für die Universität Göttingen (inklusive der Universitätsmedizin Göttingen) besteht eine Mitgliedschaft.  Autorinnen und Autoren zahlen keine Artikelbearbeitungsgebühren für das Publizieren in den Zeitschriften von BioMed Central, Chemistry Central oder SpringerOpen. Beiträge der Universität Göttingen können über eine Institutionen-Seite bei BioMed Central abgerufen werden.

Der Publikationsprozess für Autorinnen und Autoren:

  • Sie sind „corresponding author“ oder „submitting author“ und reichen Ihren Artikel wie gewohnt direkt bei der Zeitschrift ein.
  • Durch die Mitgliedschaft erfolgt die Rechnungsabwicklung zentral über die SUB Göttingen.
  • Neben der Veröffentlichung im jeweiligen SpringerOpen Journal wird der Artikel über GoeScholar, dem Publikationenserver der Universität Göttingen, zugänglich gemacht.