Sie suchen eine Zeitschrift

Wo suchen Sie?

Göttinger Universitätskatalog (GUK)

Sie haben zwei Möglichkeiten Zeitschriftentitel zu recherchieren:

Über den genauen Zeitschriftentitel

„Titelanfang Zeitschrift [ZTI]“

In der Suchkategorie „Titelanfang Zeitschrift [ZTI]“ geben Sie den Titel der Zeitschrift Wort für Wort ein. Bitte lassen Sie Artikel zu Beginn des Titels weg.
Sie müssen nicht den vollständigen Titel eingeben, beenden Sie aber in jedem Fall Ihre Eingabe mit einem „?“

Beispiel: Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte : RZLG

Eingabe: romanistische zeitschrift für literaturgesch?

„?“ = Platzhalter für eine beliebige Anzahl von Zeichen

Zeirtschriftensuche

Über Stichwörter oder Abkürzungen aus dem Zeitschriftentitel

„Titelstichwörter [TIT]“ 

Eine Recherche über die Suchkategorie „Titelstichwörter [TIT]“ ist sinnvoll, wenn Sie den genauen Titel der Zeitschrift nicht kennen, Ihnen z. B. nur Wortabkürzungen vorliegen.
Geben Sie prägnante Wörter aus dem Zeitschriftentitel ein, die Reihenfolge der Wörter kann dabei beliebig sein. Unbekannte Wortenden können Sie durch ein „?“

Beispiel: American Journal of Philology 

Abkürzung: Amer. J. Philol.

Eingabe: amer? journal philol?

„?“ = Platzhalter für eine beliebige Anzahl von Zeichen

Kurzliste

Die Trefferliste zeigt Ihnen die Zeitschriften an, die die eingegebenen Begriffe im Titel oder im Titelzusatz enthalten.

Das Video zeigt Ihnen den Vorgang an einem Beispiel:

Wo steht die gefundene Zeitschrift?

Bitte achten Sie in der Kurztitelanzeige auf das Symbol der Publikationsform 

Print-Ausgabe 

Im unteren Teil der Titelanzeigen befinden sich Bestands- und Standortangaben der Zeitschrift. 

Ein Beispiel für eine Zeitschrift die im Geschlossenen Magazin und im Lesesaal, 1. Obergeschoss unter LS2 steht:

Druckausgabe einer Zeitschrift

Dem Feld Bestand können Sie entnehmen, dass wir die Zeitschriftenbände von Nummer 67.1946 - 126.2005 besitzen.

Es wird Ihnen die Signatur: 8 Z LIT 65 mit dem Standort SUB angezeigt, das heißt, grundsätzlich ist diese Zeitschrift im geschlossenen Magazin aufgestellt.

Über die „Bandliste“ können Sie den gewünschten Zeitschriftenband in den Selbstabholbereich bestellen.

Über die „freie Bandbestellung“ können Sie die Bände, die in der „Bandliste“ nicht erscheinen, bestellen.

Die Anmerkung weist darauf hin, dass die Jahrgänge ab 1995 im Lesesaal, 1. Obergeschoss unter LS2 und der Systematik HH = Klassische Philologie aufgestellt sind. Alle Zeitschriften unter LS2 sind Präsenzbestand. Die neuesten ungebundenen Hefte befinden sich im Erdgeschoss hinter dem Selbstabholbereich.

Die Bandliste zeigt an, bis zu welchem Jahrgang, die Zeitschrift gebunden vorhanden ist.

Das Video zeigt Ihnen den Vorgang an einem Beispiel:

Wie finde ich die Online-Ausgabe einer Zeitschrift?

Online-Ausgabe Icon Online Ressourcen

Ist die Online-Ausgabe einer Zeitschrift in unserem Katalog nachgewiesen, bieten wir Ihnen Zugang zu den Volltexten über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek / EZB

Online-Ausgabe einer Zeitschrift

Ein Klick auf den Link führt Sie in die Titelanzeige in der elektronischen Zeitschriftenbibliothek / EZB:

EZB

Das „Ampelsystem“ kennzeichnet die Zugriffsmöglichkeiten:

Grüne Ampel: Der Volltext der Zeitschrift ist frei zugänglich.

Gelbe Ampel: Die Zeitschrift ist an einer Teilnehmerbibliothek bzw. Forschungseinrichtung lizenziert und für die Benutzer dieser Bibliothek im Volltext zugänglich.

Rote Ampel: Die Zeitschrift ist nicht abonniert und daher nicht im Volltext nutzbar. In der Regel sind aber Inhaltsverzeichnisse und oftmals auch Abstracts kostenlos verfügbar.

Gelb/Rote Ampel: Für die Zeitschrift ist an der Teilnehmerbibliothek keine fortlaufende Lizenz vorhanden. Daher ist nur ein Teil der erschienenen Jahrgänge im Volltext zugänglich.

Euro-Symbol mit roter Ampel: Artikel dieser Zeitschrift können über Pay-per-View kostenpflichtig abgerufen werden. 

Die SUB Göttingen bietet Ihnen drei Zugänge zu der Zeitschrift an. Wenn Sie auf das kleine blaue „i“ klicken, erhalten Sie die genauen Bestandsangaben. Die elektronischen Volltexte der ältere Jahrgänge (ab 1880) erhalten Sie über JSTOR, die neuesten sind über den dritten Link erreichbar.

Durch einen Klick auf den Titel wird Ihnen die Webseite (hier die aktuellen Jahrgänge) der Zeitschrift angezeigt.

MUSE

Das American Journal of Philology ist mit gelbem Ampelsymbol gekennzeichnet. Das heißt, Sie gelangen innerhalb der Universität Göttingen über die Bandanzeige an die Volltexte der gewünschten Artikel, die Sie speichern oder ausdrucken können.

Für autorisierte Nutzer (Angehörige und Studierende der Universität Göttingen) ist der Zugriff auch von Rechnern möglich, die nicht zum Campusbereich der Universität Göttingen gehören. Bitte beachten Sie die Informationen zum Zugriff von außerhalb des Campusbereichs der Universität Göttingen.

Das Video zeigt Ihnen den Vorgang an einem Beispiel:

Sie haben die gewünschte Zeitschrift in den Katalogen der SUB Göttingen nicht gefunden?

Der Göttinger Gesamtkatalog enthält die Bestände folgender Bibliotheken: 

  • SUB Göttingen mit Bereichsbibliotheken
  • Institutsbibliotheken der Georg-August-Universität Göttingen
  • Otto-Hahn-Bibliothek - Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
  • Max-Planck-Institut für experimentelle Medizin
  • Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften
  • Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation
  • Bibliotheken der HAWK Standort Göttingen
  • Stadtbibliothek Göttingen

Der Gemeinsame Verbundkatalog (GVK) erfasst die Bibliotheksbestände der Bundesländer Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (Berlin). Zusätzlich sind die Zeitschriftennachweise aller subito-Lieferbibliotheken aus Deutschland und Österreich sowie weiterer deutscher Universitätsbibliotheken enthalten.

Die nachgewiesenen Bestände sind weitgehend über die Fernleihe und den Dokumentlieferdienst subito bestellbar.

Weitere Recherchemöglichkeiten bieten Ihnen:

ZDB - Zeitschriftendatenbank
Die ZDB erfasst die Zeitschriften und Zeitungsbestände der deutschen Bibliotheken. Dazu gehören nicht nur Printwerke, auch Titel elektronischer Zeitschriften sind zu finden.

PressReader
Die Stadtbibliothek Göttingen bietet ihren Nutzerinnen und Nutzern einen online-Zugang zu PressReader an. Mit PressReader können Sie über 7.000 aktuelle internationale Zeitungen und Zeitschriften aus über 100 Ländern in über 60 Sprachen überall lesen. Dieses Angebot können Sie auch nutzen.

Weitere Fragen zur Literaturrecherche und -beschaffung beantworten Ihnen gerne unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Information und Service in der Zentralbibliothek.