Romanistik an der SUB Göttingen

Das Fach Romanistik an der SUB Göttingen schließt alle romanischen Sprachen und Literaturen ein. Das sind im einzelnen in den Stammgebieten der Romania (von Westen nach Osten):

Portugiesische Sprache und Literatur, Galicische Sprache und Literatur, Spanische Sprache und Literatur, Katalanische Sprache und Literatur, Französische Sprache und Literatur, Okzitanische Sprache und Literatur (einschließlich Provenzalisch), Rätoromanische Sprachen und Literaturen, Italienische Sprache und Literatur und Rumänische Sprache und Literatur. Weiterhin berücksichtigt werden die spanische und portugiesische Sprache und Literatur in Mittel- und Südamerika sowie die sogenannte Frankophonie.

Die vorliegende Seite zur Romanistik hat zum Ziel, eine möglichst übersichtliche und hinreichend kommentierte Auswahl an Links zu präsentieren, die dem Benutzer den Einstieg in die Informationsbeschaffung über den Online-Katalog und über das World-Wide-Web erleichtern soll.

Im folgenden kann keine Anleitung zur Benutzung des Internet gegeben werden, ebenso, wie es nicht möglich ist, einen auch nur annähernd vollständigen Zugang zu den Informationsmöglichkeiten des Internet für Romanisten zu geben. Vielmehr versteht sich diese Seite als Einstiegspunkt, der -neben anderen- beim selbständigen Weitersuchen eine erste Grundlage geben soll. 

Göttinger Bestände

Literatur in Buchform (Monographien) in  der SUB Göttingen und in der Bibliothek des Romanischen Seminars finden Sie im Göttinger Universitätskatalog (GUK).

Zeitschriftentitel finden in der SUB Göttingen und in der Bibliothek des Romanischen Seminars finden Sie ebenfalls im Göttinger Universitätskatalog (GUK). Der Sucheinstieg "Titelanfang Zeitschrift/Serie [ZTI]" führt direkt zu den Titeln von Zeitschriften.