Stefan E. Funk

Raum 2.409
Papendiek 14
37073 Göttingen Google Maps
Deutschland
+49 551 39-7700 (Tel.) funk@sub.uni-goettingen.de

Abteilung/Gruppe

  1. Forschung und Entwicklung

Projekte in der SUB Göttingen

Projektmitarbeit

Curriculum Vitae

  • seit 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, SUB Göttingen
  • 2012 - 2018 Master in Library and Information Science (MALIS), TH Köln, Masterarbeit: „Elektronisches Publizieren von Digitalen Forschungsdaten am Beispiel des TextGrid Repositorys“
  • 2007 - 2015 Solutions Engineer, DAASI International GmbH, Tübingen
  • 2000 - 2004 B. Sc. Applied Informatics, Universität Göttingen, Bachelorarbeit: „Natürliche Sprachverarbeitung für das Expertensystem ScienceAtlas“
  • 1996 - 2000 Fensterbau Brandt GmbH, Sudheim
  • 1994 - 1996 Tischlergeselle, Tischlerei Brandt, Wachenhausen
  • 1992 - 1994 Fachhochschule Reinland-Pfalz, Abt. Mainz I, Studium der Architektur

Publikationen

Präsentationen und Vorträge

  • Migration und Emulation (S. E. Funk, 1. nestor Seminar: Bestandserhaltung im Digitalen Archiv, Göttingen, 29.11.2005)
  • Implementing and Testing N2T (S. E. Funk, nestor Workshop: Trustworthiness and Interoperability of Persistent Identifiers and Resolvers, Göttingen, 9.11.2007)
  • Grundprobleme Nutzer-basierter Autorisierung in TextGrid (S. E. Funk, 4. D-Grid Security-Workshop, Göttingen, 16.10.2009)
  • Nutzung von SLCs und ROBOT-Zertifikaten in TextGrid (S. E. Funk, P. Gietz, D-Grid All Hands Meeting 2010, Dresden, 23.3.2010)
  • Tools II: LZA Werkzeuge (S. E. Funk, nestor Summer School 2010, Staufen/Breisgau, 17.6.2010 )
  • Notwendige technische Metadaten (S. E. Funk, nestor Workshop: Selbstversorger oder All-Inclusive? Die Ablieferung elektronischer Dokumente organisieren, Frankfurt/Main, 21.10.2010)
  • Werkzeuge für die Langzeitarchivierung: koLibRI und FITS (S. E. Funk, nestor/DigCurV Winter School 2011, Gernrode/Harz, 22.11.2011)
  • Migration und Emulation – Angewandte Magie? (S. E. Funk, nestor/DigCurV School 2012, Reinhausen bei Göttingen, 22.10.2012)
  • Building a Distributed Data Repository for a Digital Humanities Network (S. E. Funk, Jens Ludwig, IDCC 2014, San Francisco, 24.2.2014)
  • DARIAH Geo-Browser – Service for spatio-temporal visualisation (S. E. Funk, U. Veentjer, S. Schmunk, GCDH Summerschool, Göttingen, 30.7.2014)
  • Anpassungen und Erweiterungen, Blumenbach – online (S. E. Funk, H. Weber, TextGrid-Nutzertreffen, Freiburg, 4.08.2014)
  • Anpassungen und Erweiterungen, Fragen an TextGrid-Entwickler (S. E. Funk, M. Brodhun, U. Veentjer, TextGrid-Nutzertreffen, Freiburg, 4.8.2014)
  • Das TextGrid & DARIAH-DE Repositorium – Referenzierung und Publikation von geisteswissenschaftlichen Forschungsdaten (S. E. Funk, S. Schmunk, 8. Deutscher Archäologiekongress, Berlin, 8.10.2014)
  • Das TextGrid Repository (S. E. Funk, M. Brodhun, TextGrid-Nutzertreffen VI: TextGrid Grand Tour, Station 4, Berlin, 5.3.2015)
  • Das TextGrid Repository – Ein Digitales Forschungsdatenarchiv für die Geisteswissenschaften (S. E. Funk, M. Brodhun, TextGrid-Nutzertreffen VII, Göttingen, 12.5.2015)
  • DARIAH-DE Geo-Browser – Raum-Zeit-Visualisierung von Forschungsdaten (S. E. Funk, B. Mache, DINI-Jahrestagung 2015, Frankfurt/Main, 27.10.2015)
  • Migration und Emulation – Angewandte Magie? (S. E. Funk, nestor-Praktikertag 2016, Dresden, 14.6.2016)
  • Der Spion – oder wie ich meine Software aus den 1980ern rettete (S. E. Funk, nestor School 2018, Staufen/Breisgau, 23.10.2018)