Dr. Stefan Schmunk

Foto von Dr. Stefan Schmunk
Raum 2.213
Papendiek 14
37073 Göttingen Google Maps
Deutschland
+49 551 39-20326 (Tel.) +49 551 39-19777 (Tel. 2) schmunk@sub.uni-goettingen.de

Abteilung/Gruppe

  1. Forschung und Entwicklung
  2. Informationsarchitekturen Abteilung: Forschung und Entwicklung

Projekte in der SUB Göttingen

Projektleitung

Projektmitarbeit

Curriculum Vitae

  • Seit 2015: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) – Abteilung Forschung & Entwicklung, Stellvertretende Abteilungsleitung und Programmleitung Forschungsinfrastrukturen und Virtuelle Forschungsumgebungen
  • Seit 2012: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB) – Abteilung Forschung & Entwicklung, Konsortialleitung DARIAH-DE
  • 2011-2012: Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz (IEG), Post-Doc
  • 2011: Dr. phil, Technische Universität Darmstadt, Dissertation: „Die Ökonomie des Glaubens. Die Evangelische Kirche Hessen/Nassau und der Sprung in die Moderne. 1945-1980.“
  • 2010: Forschungsstipendium der Punga-Stiftung der Vereinigung der Freunde der TU Darmstadt e.V.
  • 2009: Forschungsstipendium des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte Mainz (IEG).
  • 2008: Ministry of Culture, Higher Education and Research Großherzogtum Luxemburg.  Mitglied der internationalen Experten-Kommission zur Evaluation der Universität Luxemburg in den digitalen Forschungsbereichen „Luxemburg Studies“.
  • 2006-2008: Promotionsstipendium der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) / Dekanat Bergstraße.
  • 2006-2008: Technische Universität Darmstadt, Institut für Geschichte, Lehrbeauftragter für Neuere und Neueste Geschichte
  • 2005-2006: CapCom AG, Darmstadt – Fraunhofer Institut für graphische Datenverarbeitung (IGD), Darmstadt, Konzeption und wissenschaftliche Betreuung der virtuellen 3D-Ausstellung “Darmstädter Stadtgefängnis”.
  • 2005: M.A. Technische Universität Darmstadt, Neuere Geschichte und Politikwissenschaften, Magisterarbeit: „‪Entweder KZ oder ordentliche Deutsche": die Luftwaffe und der Arbeitseinsatz 1942-1944.“

Publikationen

Monographien

    Herausgebertätigkeit

    • „DARIAH-DE Working Papers“, Göttingen, gemeinsam mit Mirjam Blümm, Thomas Kollatz und Christof Schöch.
    • Neuroth, Heike / Schmunk, Stefan / Blümm, Mirjam / Rapp, Andrea / Jannidis, Fotis / Wintergrün, Dirk / Schwardmann, Ulrich / Gietz, Peter (Hg.): Bibliothek Forschung und Praxis. Sonderheft: Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften am Beispiel der digitalen Forschungsinfrastruktur DARIAH-DE. De Gruyter 06/2016.

    Aufsätze/ Short Papers

    • mit Blümm, Mirjam: Digital Research Infrastructures: DARIAH. In: Münster, Sander / Pfarr-Harfst, Mieke /  Kuroczyński, Piotr / Ioannides, Yannis (Hg.): 3D Research Challenges in Cultural Heritage II. Luxemburg / New York 2016, S.62-76.  
    • mit Oltersdorf, Jenny: Von Forschungsdaten und Wissenschaftlichen Sammlungen. In: Neuroth, Heike / Schmunk, Stefan / Blümm, Mirjam / Rapp, Andrea / Jannidis, Fotis / Wintergrün, Dirk / Schwardmann, Ulrich / Gietz, Peter (Hg.): Bibliothek Forschung und Praxis. Sonderheft: Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften am Beispiel der digitalen Forschungsinfrastruktur DARIAH-DE. De Gruyter 07/2016. DOI: http://dx.doi.org/10.1515/bfp-2016-0036
    • mit Neuroth, Heike / Blümm, Mirjam: DARIAH-DE: Archtecture of Participation. In: Neuroth, Heike / Schmunk, Stefan / Blümm, Mirjam / Rapp, Andrea / Jannidis, Fotis / Wintergrün, Dirk / Schwardmann, Ulrich / Gietz, Peter (Hg.): Bibliothek Forschung und Praxis. Sonderheft: Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften am Beispiel der digitalen Forschungsinfrastruktur DARIAH-DE. De Gruyter 07/2016. DOI: http://dx.doi.org/10.1515/bfp-2016-0026.
    • mit Funk, Stefan: Das DARIAH-DE und das TextGrid Repositorium: Geistes- und kulturwissenschaftliche Forschungsdaten persistent und referenzierbar langzeitspeichern. In: Neuroth, Heike / Schmunk, Stefan / Blümm, Mirjam / Rapp, Andrea / Jannidis, Fotis / Wintergrün, Dirk / Schwardmann, Ulrich / Gietz, Peter (Hg.): Bibliothek Forschung und Praxis. Sonderheft: Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften am Beispiel der digitalen Forschungsinfrastruktur DARIAH-DE. De Gruyter 07/2016. DOI: http://dx.doi.org/10.1515/bfp-2016-0020
    • mit Blümm, Mirjam / Horstmann, Wolfram / Hütter, Heiko / Gietz, Peter: Governance-Strukturen des Forschungsverbundes DARIAH-DE. Überführung von Projektstrukturen in eine nachhaltige Organisation. In: ABI Technik. Zeitschrift für Automation, Bau und Technik im Archiv-, Bibliotheks- und Informationswesen. Themenheft Governance von Informationsinfrastrukturen. De Gruyter 1/2016. DOI: http://dx.doi.org/10.1515/abitech-2016-0011
    • mit Blümm, Mirjam / Horstmann, Wolfram / Hütter, Heiko / Gietz, Peter: Governance-Strukturen des Forschungsverbundes DARIAH-DE. Überführung von Projektstrukturen in eine nachhaltige Organisation. In: ABI Technik. Zeitschrift für Automation, Bau und Technik im Archiv-, Bibliotheks- und Informationswesen. Themenheft Governance von Informationsinfrastrukturen. De Gruyter 1/2016. http://dx.doi.org/10.1515/abitech-2016-0011
    • mit Kollatz, Thomas: Datenvisualisierung – Geo-Browser und Voyant. In: Neuroth, Heike / Rapp, Andrea / Soering, Sybille (Hg.): 10 Jahre TextGrid – Virtuelle Forschungsumgebungen für die Geisteswissenschaften. Vom Ausgangsmaterial zur nachhaltigen digitalen Online-Publikation. Göttingen 2015. DOI: http://dx.doi.org/10.3249/webdoc-3947
    • mit Puhl, Johanna / Stiller, Juliane / u.a.: Diskussion und Definition eines Research Data LifeCycle für die digitalen Geisteswissenschaften. In: DARIAH-DE Working Papers 11/2015. Göttingen 2015. URN: urn:nbn:de:gbv:7-dariah-2015-4-4
    • Die Nutzung von Geistes- und Kulturwissenschaftlichen Forschungsdaten – Das DARIAH-DE Repository. Teil der Sektion: Andorfer, Peter / Puhl, Johanna / Schmunk, Stefan: Forschungsdaten in Theorie und Praxis. Das DARIAH-DE Repository und die DARIAH-DE Collection Registry. Graz 2015, S.115-117.
    • mit Herold, Kristin / Veit, Joachim / u.a.: Fachspezifische Empfehlungen für Daten- und Metadatenformate in den Geistes- und Kulturwissenschaften. Göttingen 2014. https://dev2.dariah.eu/wiki/pages/viewpage.action?pageId=20058160
    • mit Reiche, Ruth / Schöch, Christof / u.a.: Verwendung von Verfahren der Digital Humanities in den Geistes- und Kulturwissenschaften. In: DARIAH-DE Working Papers 4/2014. Göttingen 2014. URN: urn.nbn.de.gbv:7-dariah-2014-2-6
    • DARIAH-DE – Aufbau von Forschungsinfrastrukturen für die e-Humanities. Pre-Conference am 25./26. März 2014 im Rahmen der DHd-Konferenz 2014 in Passau.
    • mit Funk, Stefan E.: Das TextGrid & DARIAH-DE Repositorium. Referenzierung und Publikation von geisteswissenschaftlichen Forschungsdaten. 8. Deutscher Archäologiekongress, Berlin 2014.
    • mit Chambers, Sally / Blümm, Mirjam: Sharing digital arts and humanities knowledge: DARIAH an open space for dialogue. Concept for the DH 2014 in Lausanne. Göttingen 2014.
    • mit Bogs, Holger / Stippack, Marcus: Wolfgang Sucker – der Entwurf eines ökumenischen Europabildes. In: Dingel, Irene / Duchhardt, Heinz (Hg.): Die europäische Integration und die Kirchen II. Denker und Querdenker. Göttingen 2012, S.153–164.
    • Vom Segelflug zur Luftwaffe. Der „Euler-Flugplatz“ zwischen 1930 und 1945. In: Göller, Andreas / Holtmann, Annegret (Hg.): Der August-Euler Flugplatz: Ein Jahrhundert Luftfahrtgeschichte zwischen Tradition, Forschung und Landschaftspflege. Darmstadt 2008.
    • Deutsche Kriegsfotografie im Ersten Weltkrieg. Voraussetzungen – Praxis – Analyse. In: Schneider, Ute / Lange, Thomas (Hg.): Kriegsalltage. Darmstadt und die Technische Hochschule im Ersten Weltkrieg. Darmstadt 2002, S. 357–386.

    Rezensionen

    • Owetschkin, Dimitrij: Die Suche nach dem Eigentlichen. Studien zu evangelischen Pfarrern und religiöser Sozialisation in der Bundesrepublik der 1950er bis 1970er Jahre. Essen 2011. In: NPL 1/2013.
    • Hannig, Nicolai: Die Religion der Öffentlichkeit. Kirche, Religion und Medien in der Bundesrepublik 1945–1980. Göttingen 2010. In: NPL 2/2012.
    • Pomp, Rainer: Bauern und Großgrundbesitzer auf ihrem Weg ins Dritte Reich. Berlin 2010. In: NPL 2/2012.
    • Greschat, Martin: Der Protestantismus in der Bundesrepublik Deutschland. Leipzig 2011. In: AfHK 2012.
    • Dienst, Karl: Politik und Religionskultur in Hessen und Nassau zwischen „Staatsumbruch“ (1918) und „Nationaler Revolution“ (1933). Frankfurt/Main 2010. In: AfHK  2011.
    • Crefeld, Martin van: Gesichter des Krieges. Der Wandel bewaffneter Konflikte von 1900 bis heute. München 2009. In: NPL 3/2010.
    • Ziemann, Benjamin: Sozialgeschichte der Religion. Von der Reformation bis zur Gegenwart. Frankfurt/Main 2009. In: AfHK 2010.

    Gremien, Ausschüsse, Positionen

    • Ad Hoc Evaluation Committee of the CLARIAH call of Research Pilots
    • seit 2015: Mitglied des Verwaltungsausschusses der COST Aktion IS1310 „Reassembling the Republic of Letters, 1500-1800. A digital framework for multi-lateral collaboration on Europe’s intellectual history“
    • 2008: Ministry of Culture, Higher Education and Research, Großherzogtum Luxemburg
      Mitglied Experten-Kommission Evaluation Universität Luxemburg, „Luxemburg Studies“

    Lehre, Seminare, Kurse

    Georg-August-Universität Göttingen

    Sommersemester 2016
    • Seminar: Digitale Publikationen und Editionen in der Geschichtswissenschaft. Zusammen mit Prof. Dr. Elmar Mittler, Dr. Wilfried Enderle
    Wintersemester 2015/16
    • Vorlesung: „Digital Humanities“. Zusammen mit Dr. Mirjam Blüm, Prof. Dr. Martin Langner, Prof. Dr. Caroline Sporleder
    Seit Wintersemester 2014/15
    • Tutorium: „Digital Humanities. An Introduction“. Zusammen mit Dr. Mirjam Blümm, Prof. Dr. Gerhard Lauer, Prof. Dr. Martin Langner, Dr. Heike Neuroth

    Technische Universität Darmstadt

    Wintersemester 2008/09
    • Übung: Der Führer- und der SS-Staat. Polykratie und Terror im Nationalsozialismus
    Sommersemester 2007 bis WS 2007/08
    • Projektseminar: Darmstadt 1908 | 2008. Aus der Distanz eines Jahrhunderts. Zusammen mit Prof. Dr. Dieter Schott & Dr. Noyan Dinckal

      Präsentationen und Vorträge

      • New tasks, new roles: Libraries in the tension between Digital Humanities, Research Data, and Research Infrastructures. Tagung: Innovative Library in Digital Era 2017. Jana, Slowakei, 3.-5.4.2017.
      • Repository-Lösungen for research data in the Arts and Humanities. DH Conference 2016, Krakau, 11.-16.7.2016. Eine Forschungsdatenföderationsarchitektur für geistes- und kulturwissenschaftliche Forschungsdaten. DHd-Konferenz 2016, Leipzig, 7.-11.4.2016
      • Forschungsinfrastrukturen und -werkzeuge – DARIAH-DE ein Überblick. Tagung Geisteswissenschaftliche Forschungsinfrastrukturen und CIDOC CRM Annotation, Darmstadt, 25./26.7.2016
      • DARIAH-DE III und das Stakeholdergremium Wissenschaftliche Sammlungen, gemeinsam mit Sibylle Söring. Stakeholdergremium Wissenschaftliche Sammlung, Göttingen, 23.8.2016
      • Vision einer Architektur und von Kernprozessen für das soziologische eScience Center eLabour, gemeinsam mit Claudia Niederee (L3S) und Philipp Wieder (GWDG). Tagung eLabour (SoFI), Göttingen, 5./6.9.2016
      • DARIAH-DE – A service and tool oriented federation architecture for distributed data and collections. SciDataCon 2016. Session: Research Data in the Arts and Humanities – Requirements, Needs, and Perspectives of Research Data and Research Infrastructures in the Digital Humanities. Denver/USA, 11.-13.9.2016
      • Digitale Forschungsdaten in den Geisteswissenschaften.Workshop Forschungsdaten (Herder Institut & DARIAH-DE), Marburg, 30.11.2015
      • DARIAH-DE – Digitale Forschungsinfrastrukturen für die Geistes- und Kulturwissenschaften und die Virtuelle Forschungsumgebung TextGrid, gemeinsam mit Mirjam Blümm. Workshop Digitales Arbeiten in den Geisteswissenschaften ermöglichen! (DINI e. V. & DARIAH-DE / TextGrid), Göttingen, 28.-29.09.2015
      • Umgang mit digitalen Ressourcen und Forschungsdaten, gemeinsam mit Fotis Jannidis. IEG-Arbeitsgespräch „DARIAH und Leibniz“. Mainz, 21.07.2015.
      • From research data typest to services, gemeinsam mit Heike Neuroth. RDA 7th plenary, San Diego, USA, 9.-13.3.2015
      • Die Nutzung von Geistes- und Kulturwissenschaftlichen Forschungsdaten – Das DARIAH-DE Repository. Teil der Sektion: Andorfer, Peter / Puhl, Johanna / Schmunk, Stefan: Forschungsdaten in Theorie und Praxis. Das DARIAH-DE Repository und die DARIAH-DE Collection Registry. Graz, 23.-27.2.2015.
      • Das Wissen der Bilder. Spielarten des digitalen Annotierens, gemeinsam mit Harald Lordick und Sibylle Söring, Tagung des DHd-Verbandes "Von Daten zu Erkenntnissen: Digitale Geisteswissenschaften als Mittler zwischen Information und Interpretation", Austrian Center for Digital Humanities, Graz, 25.-27.2.2015.
      • Forschungsdaten für die digitale Forschung: Anforderungen, Bedürfnisse und technische Voraussetzungen an Archive, APEx-Kolloquium „Access digital: Nutzen und vernetzen“, Bundesarchiv Koblenz, 25.11.2014.
      • Das TextGrid- & DARIAH-DE-Repositorium – Referenzierung und Publikation von geisteswissenschaftlichen Forschungsdaten, 8. Deutscher Archäologiekongress 2014, Sektion DAI/IANUS: Wohin mit meinen Daten?, Berlin, 8.10.2014.
      • Sharing digital arts and humanities knowledge: Researchers Needs, Workshop DARIAH as an open space for dialogue, Digital Humanities 2014, Lausanne, 8.7.2014.
      • Federal Organized Components of a Digital Research Infrastructure for the Humanities, DARIAH-DE / CLARIN-D Technical Advisory Board, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, 11.4.2013.
      • DARIAH-DE – Lehre, Forschung, Forschungsdaten & technische Infrastruktur, Workshop eXChange: exploring Concept Change and Transfer in Antiquity. Universität Leipzig, 20.3.2013.
      • Forschungsdaten in Raum und Zeit. Europeana 4D Interface, gemeinsam mit Ralf Stockmann. Workshop „Semantic Web Applications in the Humanities”, Göttingen Center for Digital Humanities, 11.12.2012.
      • Metadaten und -schemata in den historisch arbeitenden Geisteswissenschaften – Eine Einführung. Methodenworkshop Metadaten in der Geschichtswissenschaft, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz, 24./25.9.2012.
      • „E-History“, Tagung „1914–1918 online. International Encyclopedia of the First World War”, FU Berlin, 20.1.2012.
      • Standardisierungsprozesse im europäischen Forschungsraum – das ESFRI-Projekt DARIAH-EU, Workshop „Zeichen und ihre Visualisierung“, gemeinsam mit Joachim Berger, Akademie der Wissenschaften und der Literatur, AG Elektronisches Publizieren, Mainz, 10.10.2011.