Recherche-Workshop Germanistik

Recherche-Workshop Germanistik

Literaturrecherche ist ein ganz wichtiger Teil wissenschaftlichen Arbeitens - und ein spannender, wenn man weiß, wie es geht!

In diesem Workshop lernen (oder wiederholen) Sie,

  • in welchen Formen wissenschaftliche Literatur publiziert wird,
  • was bei der Online-Literaturrecherche grundsätzlich zu beachten ist,
  • in welchen Datenbanken und elektronischen Katalogen Sie am schnellsten germanistische Fachliteratur zu Ihrem Thema finden,
  • welche Suchstrategien besonders nützlich sind,
  • wie Sie Zugriff auf die gefundenen Titel erhalten.

Anhand von Beispielen üben wir gemeinsam, sich in Datenbanken und Katalogen zurechtzufinden und gezielt zu suchen. Arbeiten werden wir mit der „Bibliographie der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft“ (BDSL), der  „MLA International Bibliography (MLA), dem „Regesta Imperii OPAC“ (RI OPAC), dem „Linguistik - Portal für Sprachwissenschaft“ und dem „Gemeinsamen Verbundkatalog“ (GVK). Der Workshop richtet sich schwerpunktmäßig an Studierende im 3. Semester, die ihre erste Hausarbeit schreiben.

Noch kein Workshop-Termin angegeben oder kein Platz mehr frei?

Auf der Webseite des Fachreferats Germanistik finden Sie schon einmal grundlegende Recherchehilfen und weitere Tipps zum wissenschaftlichen Arbeiten!

Teilnehmerzahl:
3 - 20 Teilnehmer pro Schulung
Voraussetzungen:
Keine. Von Vorteil wäre, sich mit der Zentralbibliothek bzw. der Bibliothek des Seminars für Deutsche Philologie vertraut gemacht zu haben.
Treffpunkt:
Schulungsraum 1. OG / Zentralbibliothek
Platz der Göttinger Sieben 1, 37073 Göttingen
Der Weg dorthin ist ausgeschildert.
Veranstaltungsdauer:
Circa 1,5 Stunden
Termine
Wochentag Datum / Uhrzeit freie Plätze Anmeldung Entfällt
Mittwoch 22.01.2020 14:15 - 15:45 20 Teilnahme Nein
Donnerstag 13.02.2020 10:15 - 11:45 20 Teilnahme Nein

Kontakt

Almut Breitenbach
Platz der Göttinger Sieben 1
37073 Göttingen, Germany
+49 551 39-5209 (Tel.)
breitenbach@sub.uni-goettingen.de