Services für Studierende der Universität Göttingen

Viele der vom Videoteam der SUB Göttingen angebotenen Services kommen den Studierenden indirekt zugute, indem Universitätseinrichtungen in die Lage versetzt werden, Lern- und Informationsmaterial durch multimediale Elemente anzureichern. Zusätzlich stehen einige Services zur Verfügung, die den Studierenden direkt zur Produktion von audiovisuellem Material im Rahmen ihres Studiums sowie allgemein zum Zweck des eigenen Medienkompetenzerwerbs bereit gestellt werden.

Beratung, Information, Geräteschulung

Beratung und Ausleihe während der vorlesungsfreien Zeit

In der vorlesungsfreien Zeit vom 22.7.2019 bis zum 18.10.2019 haben wir eingeschränkte Öffnungszeiten:

  • Mittwoch 13:00 - 14:00 Uhr. Diese Zeit gilt auch für die telefonische Beratung.
  • Zusätzliche Einzeltermine können per E-Mail oder telefonisch vereinbart werden. Bitte schicken Sie bei Bedarf eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer und der zeitlichen Erreichbarkeit. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Auch während der eingeschränkten Servicezeiten können sich Studierende und Mitarbeitende der Universität Göttingen detailliert über unser Service- und Geräteangebot informieren. Auf unseren universitätsinternen Informationsseiten im Stud.IP finden Sie unter den entsprechenden Navigationspunkten folgende Informationen:

  • Aktuelles (unter Punkt „News“)
  • Informationen zu allen ausleihbaren Geräten mit Tipps und Handbüchern sowie dem aktuellen Reservierungsplan
  • Informationen zu den für Studierende zugänglichen Multimedia-Arbeitsplätzen (unter Punkt „Wiki“) inklusive Reservierungsplan für den Arbeitsplatz in der Zentralbibliothek (LRC)
  • Technische Informationen und Praxis-Tipps (unter Punkt „Wiki“)
  • Informationen zu Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Tutorinnen und Tutoren (unter Punkt „Übersicht“)
  • Beratung und Fachdiskussion (unter Punkt „Forum“)

Direkt-Link (nur für registrierte Stud.IP-Nutzer): Informationsseiten des Audio- und Videoservice im Stud.IP

Ausleihe von Audio- und Videogeräten

Für die Aufzeichnung von Audio- und Videomaterial steht ein Fundus mit professionellen Audio- und Videogeräten sowie Spezialzubehör zur Verfügung. Eingeschriebene Studierende und Mitarbeiter der Universität Göttingen können diese Geräte ausleihen. Dazu müssen sie eine Qualifizierung für den sachgemäßen Umgang mit den Geräten nachweisen bzw. diese vorher durch Teilnahme an einem entsprechenden Kurs / Workshop erwerben. Das Equipment darf nur durch den Entleiher selbst und nur für Produktionen eingesetzt werden, die Bezug zu Studium / Lehre an der Universität Göttingen haben. Die Entleihenden übernehmen die volle Haftung bei Verlust / Schäden. Bei einigen Geräten werden Nutzungsgebühren erhoben.
Die vollständigen Nutzungsbedingungen finden Sie auf unseren Informationsseiten im Stud.IP.

Folgende Gerätegruppen stehen zur Verfügung:


Video

  • Konsumer-Videokameras (FullHD, AVCHD), wahlweise mit oder ohne Mikrofoneingang
  • Professionelle Videokameras (spezielles P2-Speicherformat mit hoher Bildqualität), regelbare XLR-Audio-Eingänge mit Phantomspeisung
  • Zubehör wie Stative, Rollspinne, Hochleistungsakkus für mobilen Einsatz, Vorschaumonitore, Halogen-Scheinwerfer und Lichtreflektoren


Audio

  • Reportage-Mikrofone (Handmikro), Ansteckmikrofone (Lavallier), Richtmikrofone mit Windschutz, Stereomikrofon, jeweils Funk- oder Kabelanschluss
  • mobile digitale Audiorecorder mit eingebautem oder externem Mikrofon (z. B. für Reportagen, Hörspiele oder als Ergänzung zu DSLR-Kameras)
  • kleine Audiomischpulte (teilweise mit USB zum Direktanschluss an Computer), Kopfhörer und Kopfhörer-Verstärker, diverse Kabel und Adapter


Spezialgeräte zur Aufzeichnung / Digitalisierung von

  • Analog-Video (z. B. VHS-Kameras oder andere ältere Videogeräte)
  • VGA (Computer-Monitor)
  • HDMI (Computer, Unterhaltungselektronik, Digitalkameras, etc.)

Eine detaillierte Liste der Geräte mit Abbildungen, Bedienungsanleitungen und Praxistipps finden Sie auf unseren Informationsseiten im Stud.IP.

Hinweis: Wir verleihen keine Veranstaltungstechnik (Beamer, Lautsprecher, Konferenzmikrofone etc.). Hierfür wenden Sie sich bitte an das Gebäudemanagement (GM 320_ET Multimediatechnik) oder die jeweiligen Hausmeister.

Multimedia-Arbeitsplätze

Arbeitsplätze mit Audio- und Videobearbeitungssoftware (u. a. Adobe Premiere und AfterEffects) befinden sich an folgenden Standorten:

    Die Arbeitsplätze sind auch abends und am Wochenende benutzbar.

    Der Arbeistplatz im LRC der Zentralbibliothek ist zusätzlich mit Hardware zum Einlesen bzw. Digitalisieren von Audio- und Videomaterial ausgerüstet. Bei der Benutzung sind die Bestimmungen des Urheberrechts zu beachten! Eine illustrierte Bedienungsanleitung befindet sich direkt am Arbeitsplatz.

    Folgende Datenträger werden standardmäßig unterstützt:

    • VHS-Cassette (analoge Videokassette)
    • MiniDV-Cassette (digitale Videokassette)

    Auf Anfrage können ein Kassettenabspielgerät für analoge Audio-Compact-Cassette sowie ein Schallplattenspieler tageweise bereitgestellt werden. Andere Audio- oder Videospeicher können ggf. über den Anschluss eigener mitgebrachter Geräte gelesen werden. Bitte vereinbaren Sie mindestens zwei Wochen vor der beabsichtigten Nutzung dieser Sonderformate einen Beratungstermin.

    Kurse und freie Arbeitsgruppen

    Kurse Medienkompetenz

    Die Zentrale Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen (ZESS) der Universität Göttingen bietet Studierenden aller Fakuläten ein Kursangebot zum Erwerb eines Medienkompetenz-Zertifikats an. Einige Fakultäten haben zusätzliche Kurse im Bereich der Audio- und Videopraxis im Angebot.

    Diese Angebote sind i. d. R. im Online-Vorlesungsverzeichnis UniVZ gelistet. Besondere Ankündigungen finden sich außerdem auf unseren Informationsseiten im Stud.IP.

    Freie Gruppen

    Die Mitarbeit in freien Arbeitsgruppen bietet eine gute Möglichkeit, sich bei der Produktion von Audio- und Videomedien zu professionalisieren. Folgende Gruppen sind zurzeit besonders aktiv; weitere Angebote oder Gesuche sind ggf. auf unseren Informationsseiten im Stud.IP gelistet: