Bausteine zur Medien- und Informationskompetenz - Projektdetails

Förderung der Medien- und Informationskompetenz von Studierenden

Für ein effektives Studium, zur Einübung wissenschaftlicher Fertigkeiten und für einen erfolgreichen Start in den Beruf sind neben fachlichen Kenntnissen auch Schlüsselkompetenzen grundlegend, zu denen u. a. der geübte Umgang mit Medien und Informationen gehört. 

Angesichts der immer größeren Medien- und Informationsvielfalt und der hohen Bedeutung des vernetzten Arbeitens werden die Angebote der SUB Göttingen in enger Kooperation mit den Fakultäten und anderen universitären Partnern in Inhalt und Form ausgebaut. Im Mittelpunkt stehen dabei umfassende Kenntnisse, d. h. Kompetenzen im gesamten Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens, mit Schwerpunkt in den Bereichen der Recherche und der Literaturverwaltung.

Bei der Vermittlung werden vielfältige und innovative Methoden angewandt: Hausarbeiten- bzw. Bachelorarbeiten Sprechstunden XXL, interaktive Präsenzkurse mit hohem Selbstlernanteil, Coffee Lectures und E-Learning-Angebote wie Lernkarten, Selbstlernskripte, digitale Lernmodule, Video-Tutorials und Webinare.

Leitung / Koordination

Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in der SUB Göttingen

Am Projekt beteiligte Abteilungen bzw. Gruppen in der SUB Göttingen

Ehemalige Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter in der SUB Göttingen

Dr. Silke Glitsch, Christoph Hornig