Sondersammlungen: Was ist ein Sondersammelgebiet?

Ein Sondersammelgebiet (SSG) ist ein Sammelschwerpunkt einer wissenschaftlichen Bibliothek von hoch spezialisierter Literatur in fachlicher und/oder regionaler Hinsicht.

Sammelschwerpunkte an deutschen wissenschaftlichen Bibliotheken werden seit 1949 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)  im Rahmen des Systems der überregionalen Literaturversorgung gefördert. Entscheidend für die Zuordnung eines Sondersammelgebiets zu einer Bibliothek ist unter anderem deren hohe fachliche Kompetenz hierfür.

Aufgrund seiner dezentralen Struktur ist das überregionale System auf Sammelschwerpunkte an Universalbibliotheken (Staats- und Universitätsbibliotheken), Zentralen Fachbibliotheken und Spezialbibliotheken verteilt. Insgesamt sind mehr als 30 Einrichtungen an diesem kooperativen Literaturaufbau beteiligt. Damit existiert in Deutschland eine verteilte nationale Forschungsbibliothek, deren Erwerbungsprofil alle Wissenschaftsfächer abdeckt.

Regionale Sondersammelgebiete der SUB Göttingen im Bereich der Politikwissenschaft

Im Bereich der Politikwissenschaft liegt ein besonderer regionaler Sammelschwerpunkt der SUB Göttingen in der Erwerbung von Literatur zur Politik, Verfassung und Verwaltung des anglo-amerikanischen Sprachraums.

Es handelt sich hierbei um den Fachbereich „Anglo-Amerikanischer Kulturkreis“ innerhalb des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Systems der überregionalen Literaturversorgung.

Dazu gehören folgende regionale Sondersammelgebiete (SSG):

  • Großbritannien und Irland (SSG 7.25)
  • Nordamerika (SSG 7.26)
  • Australien, Neuseeland (SSG 7.29)

Die SUB Göttingen sammelt die gedruckte und elektronische Literatur zur Politik, Verfassung und Verwaltung der genannten Regionen möglichst umfassend, erschließt sie und stellt sie - auch überregional - für die Benutzung bereit.

Dazu gehört auch der Aufbau einer Virtuellen Fachbibliothek als Wegweiser zu verteilten Beständen und Informationen, die fachlich den regionalen Sondersammelgebieten zugeordnet werden können.

Das ist hier die Virtual Library of Anglo-American Culture (Vlib-AAC). Im Segment Vlib-AAC: History ist auch Literatur zur Politik, Verfassung und Verwaltung mit (zeit-)geschichtlichen Bezügen der drei anglo-amerikanischen Sondersammelgebiete zu finden.

Für die weltweite Sammlung und Erschließung politischer Fachliteratur sind deutschlandweit mehrere Bibliotheken mit unterschiedlichem Sammelschwerpunkt zuständig. Die DFG-Sondersammelgebiete Politikwissenschaft und Friedensforschung und Verwaltungswissenschaften sind an der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg angesiedelt.

Eine Übersicht über die Sammelschwerpunkte mit politischen Bezügen finden Sie in der Kategorie Gesellschaftswissenschaften und Politik bei webis.

Welche Aufgaben hat eine Sondersammelgebiets-Bibliothek?

Die Sondersammelgebiets-Bibliotheken - wozu auch die SUB Göttingen gehört - beschaffen mit Mitteln der DFG sowie aus eigenem Etat Literatur und Informationsressourcen nahezu aller Wissensgebiete mit hohem Spezialisierungsgrad und machen sie wissenschaftlichen Nutzern über Informationssysteme, den sogenannten Virtuellen Fachbibliotheken (ViFas), zugänglich.

Die an der SUB Göttingen betriebene Virtual Library of Anglo-American Culture (Vlib-AAC) weist im Segment Vlib-AAC: History auch Literatur zur Politik, Verfassung und Verwaltung mit (zeit-)geschichtlichen Bezügen der drei anglo-amerikanischen Sondersammelgebiete nach.

Die erworbene Literatur steht bundesweit im Rahmen des Leihverkehrs, der Dokumentenlieferung oder durch Zugang zu elektronischen Quellen zur Verfügung. Sie dient vor allem der überregionalen Versorgung der Geistes-, Rechts- und Sozialwissenschaften sowie einiger Fächer der Wirtschafts- und Naturwissenschaften.

Neben dem Beschaffen, Erschließen und Bereitstellen hoch spezialisierter Literatur in gedruckter Form gehört auch das Schaffen von kostenfreien Zugängen zu elektronischer Literatur, die dem Profil des Sondersammelgebietes entspricht, zu den Aufgaben einer SSG-Bibliothek. Hierzu zählen unter anderem die Nationallizenzen.

Welche Sammelschwerpunkte im Bereich der Politikwissenschaft gibt es deutschlandweit?

Außer den regionalen Sammelgebieten Großbritannien und Irland, Nordamerika, Australien und Neuseeland für den Bereich der Politikwissenschaft an der SUB Göttingen gibt es weitere fachliche Sondersammelgebiete für politik- und verwaltungswissenschaftliche Literatur in Deutschland.

Es handelt sich dabei um:

Wo finde ich eine Übersicht über Sammelschwerpunkte?

Unter dem Namen webis existiert ein Informationssystem, das eine Übersicht über alle am System der überregionalen Literaturversorgung beteiligten Bibliotheken bietet.

Das Informationssystem erschließt sich nach fachlichen und regionalen Gesichtspunkten sowie über eine Liste der beteiligten Bibliotheken.

Eine Übersicht über die Sammelschwerpunkte mit politischen Bezügen finden Sie in der Kategorie Gesellschaftswissenschaften und Politik.