Politikwissenschaftliche Zeitschriften

Politikwissenschaftliche Zeitschriften in Printform befinden sich vor allem in der Zentralbibliothek der SUB Göttingen und auch in unserer Bereichbibliothek Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (BBWiSo).

Ein Teil der Bestände ist frei zugänglich im Lesesaal aufgestellt, ein Teil befindet sich im geschlossenen Magazin und muss daher über den Göttinger Universitätskatalog (GUK) bestellt werden. Die Lesesaal-Zeitschriften stehen unter der Klasse "LF - LH" der Göttinger Online-Klassifikation GOK.

Wenn Sie wissen wollen, ob eine von Ihnen gewünschte Zeitschrift in der SUB Göttingen oder in den Bereichsbibliotheken in gedruckter Form vorhanden ist, suchen Sie im GUK. Hier können Sie feststellen, wo sich die Zeitschrift bzw. der gewünschte Jahrgang befindet. Im GUK sind die Bestände und Zugriffsmöglichkeiten folgender Einrichtungen enthalten:

  • Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen)
    (Dissertationen vor 1909 noch unvollständig)
  • Bereichsbibliotheken (vollständig), Instituts- und Seminarbibliotheken (im Aufbau)

Wenn Sie die gewünschte Zeitschrift in gedruckter Form nicht finden, können Sie den Titel als elektronische Version in Zeitschriftendatenbanken suchen. Dafür bietet sich in erster Linie die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) mit dem Fachausschnitt Politologie an. Hier erhalten Sie häufig auch Zugang zum Volltext der Zeitschrift. Bitte beachten Sie die Zugriffsmodalitäten.

Sie können darüber hinaus politikwissenschaftliche Zeitschriften - in Printform und elektronische Ausgaben - auch überregional in Katalogen, Portalen und Fachdatenbanken recherchieren. Sie erhalten über Portale und in Fachdatenbanken häufig den Zugang zum Volltext einer Zeitschrift.

Digitalisierte Zeitschriften (rückliegende Jahrgänge) finden Sie auch in:

  • Internet Archive: 1996 gegründetes gemeinnütziges Projekt in San Francisco. Es hat sich die Langzeitarchivierung digitaler Daten in frei zugänglicher Form zur Aufgabe gemacht. Eine kombinierte Suche mit "politic*" und "texts" ergibt eine hohe Trefferzahl von Volltexten, darunter auch viele Zeitschriften.
  • digiZ. Über einen kontrollierten Nutzerzugang können Studierende und Wissenschaftler hier auf Kernzeitschriften der deutschen Forschung zugreifen. Der Zugang erfolgt über Bibliotheken und wissenschaftliche Einrichtungen, die DigiZeitschriften subskribiert haben. Politikwissenschaftliche Zeitschriften sind nicht digitalisiert, es lassen sich aber vereinzelt einschlägige Aufsätze in anderen Fachzeitschriften finden. Der Zugang ist für Angehörige der Universität Göttingen freigeschaltet.
  • Mehr Hinweise erhalten Sie auf unserer Seite Digitalisierungen.