Historisches Gebäude

Das Historische Gebäude der SUB Göttingen ist Ort der historischen Forschung und der Vermittlung von Forschungsergebnissen an eine breite Öffentlichkeit zugleich. Hier stehen Ihnen die wissenschaftshistorischen Sammlungen und Schätze des Kulturerbes der SUB Göttingen für Ihre Forschung zur Verfügung und finden wissenschaftliche und kulturelle Veranstaltungen mit besonderer Atmosphäre sowie Ausstellungen z. B. zur Göttinger Wissenschaftsgeschichte statt.

Aktuelles

Öffnung der Lesesäle des Historischen Gebäudes für die Benutzung der Alt- und Sonderbestände

Ab dem 15.6.2020 sind die Lesesäle des Historischen Gebäudes der SUB Göttingen wieder für Nutzerinnen und Nutzer geöffnet, die mit den Alt- und Sonderbeständen der Bibliothek arbeiten und forschen.

Wenn Sie sich im Historischen Gebäude und in den Lesesälen bewegen, ist das Tragen eines geeigneten Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Anmeldung: Um die Sicherheits- und Hygienevorschriften einhalten zu können, sind die Plätze in den Lesesälen begrenzt und müssen durch eine vorherige Anmeldung per E-Mail reserviert werden.

Öffnungszeiten: Die Lesesäle für Alte Drucke, Handschriften und Seltene Drucke und des Universitätsarchivs sind von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Reservierung: Reservierungswünsche für einen Lesesaal-Platz über die Zeiträume von 11:00 bis 14:00 Uhr, von 14:00 bis 17:00 Uhr oder für den gesamten Tag können über die folgenden E-Mail-Adressen angemeldet werden:

Lesesaal Alte Drucke: hg-info@sub.uni-goettingen.de
Lesesaal Handschriften und Seltene Drucke: hsd@sub.uni-goettingen.de
Universitätsarchiv: archiv@sub.uni-goettingen.de

Für den Besuch der Kartensammlung ist eine individuelle Terminvereinbarung erforderlich: karten@sub.uni-goettingen.de

Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail Ihre vollständigen Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und den Grund Ihres Besuches an. Reservierungswünsche werden durch eine entsprechende E-Mail bestätigt.

Unsere Services

Wir beraten Sie in Fragen der Benutzung unserer wertvollen und seltenen Bestände und sind Ihnen gerne beim Auffinden und Entleihen der Fachliteratur behilflich.

Wir bieten Ihnen an:

Bitte informieren Sie sich auf unseren Seiten über die historischen Sammlungen. Dort finden Sie auch Ansprechpartnerinnen und -partner für Ihre Recherchen.

Standort Historisches Gebäude

Anfahrtsweg zum Historischen Gebäude

Sind Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt? Bitte beachten Sie unsere Hinweise auf Parkmöglichkeiten und Informationen zu barrierefreien Zugängen.

Zu Fuß

Fußweg vom Bahnhof

Sie verlassen den Bahnhof in Richtung Innenstadt. Sie überqueren den Bahnhofsplatz in Richtung Busbahnhof, wo Sie am Fußgängerüberweg mit Ampel auf die andere Seite der Berliner Straße gelangen. Gehen Sie geradeaus weiter die Goethe-Allee entlang (später: Prinzenstraße). Direkt am Leinekanal, an der Ecke Papendiek (Lichtenberghof) / Prinzenstraße, befindet sich das Historische Gebäude.

Wir empfehlen den Eingang über den Lichtenberghof für den Besuch von Veranstaltungen sowie von Ausstellungen und den Eingang über die Prinzenstraße für den Besuch unserer Lesesäle.

Mit dem Auto

Sie verlassen die Autobahn A 7 über die Ausfahrt Göttingen und nehmen den direkten Weg: Kasseler Landstraße - Groner Landstraße - Groner-Tor-Straße in Richtung Innenstadt. Im Parkhaus Groner-Tor-Straße können Sie Ihren Wagen abstellen. Nun gehen Sie zu Fuß durch den Papendiek. Bald sehen Sie auf der rechten Seite den Lichtenberghof. In diesem Hof finden Sie einen Eingang zum Historischen Gebäude; ein weiterer Eingang befindet sich in der Prinzenstraße.

Wir empfehlen den Eingang über den Lichtenberghof für den Besuch von Veranstaltungen sowie von Ausstellungen und den Eingang über die Prinzenstraße für den Besuch unserer Lesesäle.