SUB aktuell

In einem ca. einstündigen Rundgang durch das Historische Gebäude der SUB Göttingen erfahren Sie Einzelheiten zur Geschichte der Bibliothek und ihrer Räumlichkeiten.
In der Führung sind noch Plätze frei, bitte melden Sie sich an.

mehr

Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Dr. Stefan Schmunk zu seiner Berufung auf die Professur für Informationswissenschaft / Digital Library an der Hochschule Darmstadt h_da.

Seit 2012 hat Stefan Schmunk in den Konsortialprojekten DARIAH-DE,...

mehr

Die SUB Göttingen bietet Ihnen jetzt die allgemeine Enzyklopädie der Musik „Die Musik in Geschichte und Gegenwart“ (MGG) als online-Angebot. Ihr enzyklopädischer Anspruch unterscheidet sie grundlegend von anderen Nachschlagewerken: Die MGG bietet tiefgehende Artikel zu jedem Bereich der Musik sowie zu vielen mit ihr verbundenen Gebieten wie Literatur, Philosophie und Bildende Kunst.

mehr

Sämtliche Standorte der SUB Göttingen – mit Ausnahme der Bereichsbibliothek Medizin – sind am Dienstag, 3.10.2017 (Tag der Deutschen Einheit) und am Dienstag, 31.10.2017 (Reformationstag) geschlossen. Die Bereichsbibliothek Medizin ist von 8:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

mehr

Die Bereichsbibliothek Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (BBWiSo) ist zur zweiten Klausurenphase an den Sonntagen im Zeitraum vom 10.9.2017 bis zum 1.10.2017 von 9:00 – 21:00 Uhr für Sie geöffnet.

mehr

Um halb zwei am Campus - das „Mittagstief“? Sie bräuchten einen Kaffee, bevor Sie sich wieder an den Rechner setzen oder es in die nächste Lehrveranstaltung geht?
Dann kommen Sie einfach vorbei, trinken Sie mit uns einen kostenlosen Kaffee und erhalten nützliche Tipps, z. B. für Ihre nächste Hausarbeit.

mehr

Aufgrund von Bauarbeiten in benachbarten Räumen mussten leider kurzfristig 12 Rechner im Learning Resources Center (LRC) der Zentralbibliothek abgebaut werden. Wir werden Sie umgehend informieren, sobald diese PCs wieder aufgestellt werden können. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

mehr

Präziser Beobachter und pointierter Kommentator, experimentierfreudiger Physiker, populärer akademischer Lehrer und stets neugieriger Denker: Schon unter seinen Zeitgenossen galt Georg Christoph Lichtenberg als eine Persönlichkeit mit vielen Facetten und Interessen.
2017 jährt sich der Geburtstag Lichtenbergs, der zu den bekanntesten Akteuren der Aufklärungsepoche zählt, zum 275. Mal.
Die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen erinnert aus diesem Anlass an den besonderen Göttinger Professor für Mathematik und Astronomie mit der Ausstellung „DingeDenkenLichtenberg“, die vom 1. Juli bis 3. Oktober 2017 in der Paulinerkirche im Historischen Gebäude der SUB Göttingen zu sehen ist.

mehr