Schließung der MPI-Bibliothek im Historischen Gebäude

Die MPI-Bibliothek im Historischen Gebäude ist seit dem 5. September 2022 geschlossen. Nicht an der SUB Göttingen vorhandene Bestände wurden ins Magazin der Zentralbibliothek überführt und werden dort derzeit für die lokale Ausleihe vorbereitet.

Dublette Bestände werden vom MPI zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, der Nachfolgeeinrichtung des ehemaligen MPI für Geschichte, zurückgenommen und an Institutionen im In- und Ausland abgegeben.

Für die Dauer des Umzugs können die Kopier- und Druckgeräte in den ehemaligen Räumen der MPI-Bibliothek nicht benutzt werden, sodass das Kopieren und Ausdrucken von Druckaufträgen im Historischen Gebäude momentan nicht möglich ist. Im Lesesaal Alte Drucke stehen jedoch weiterhin drei Scanner zur freien Benutzung bereit. Wir danken für Ihr Verständnis.