Übergabe von koreanischen Büchern an die SUB Göttingen

JUNG Kihong ,Generalkonsul der Republik Korea in Hamburg und Dr. Johannes Reckel, Leiter des Fachinformationsdienstes Asien an der SUB Göttingen. Foto: SUB Göttingen/Peter HellerDie SUB Göttingen durfte am 11.11.2021 eine umfangreiche Bücherspende des Generalkonsulates der Republik Korea in Hamburg und der Korea Foundation entgegennehmen. Bei einer kleinen Zeremonie im Rahmen des "K-Book Events 2021" in der Paulinerkirche übergab der Generalkonsul JUNG Kihong mehr als 100 koreanische Bücher für Erwachsene und Kinder sowie Bücher koreanischer Autor*innen im Wert von  3.500 Euro.

Nach ihrer Katalogisierung wird ein Teil der Bücher voraussichtlich in der neu eröffneten Korean Corner in der Bereichsbibliothek Kulturwissenschaften zur Verfügung stehen.
 
Unter dem Titel “K-Book Event 2021” veranstaltet das Generalkonsulat der Republik Korea verschiedene Lesungen und Events rund um die koreanische Literatur. In Göttingen war die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Veranstaltungspartnerin bei zwei Lesungen koreanischer Autorinnen.

Foto: JUNG Kihong ,Generalkonsul der Republik Korea in Hamburg und Dr. Johannes Reckel, Leiter des Fachinformationsdienstes Zentralasien an der SUB Göttingen. SUB Göttingen/Peter Heller