Mitarbeiter_in im Videoteam (w/m/d), E 10 TV-L, Teilzeit, befristet

An der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) ist für das Videoteam zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Mitarbeiter_in (w/m/d)
Entgeltgruppe 10 TV-L, Teilzeit

befristet für 24 Monate in Höhe von 29,85 WStd zu besetzen. Eine befristete Verlängerung wird angestrebt.

Das Videoteam der SUB Göttingen ist zentraler Dienstleister für Videoproduktionen an der Universität Göttingen. Die Formate reichen von Kurzbeiträgen für Social-Media-Kanäle über Aufzeichnung und Live-Streaming von wissenschaftlichen Tagungen bis hin zu aufwändigeren Dokumentationen und Lehrfilmen. Die Produktionen werden in Kooperation mit der Redaktion der Öffentlichkeitsarbeit der Universität, den Fakultäten sowie den Forschungseinrichtungen am Campus für die Bereiche Lehre, Forschung und Marketing erstellt.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung der Auftraggeber und Mitwirkung bei der konzeptionellen Planung
  • Technische und organisatorische Vorplanung
  • Dreharbeiten; überwiegend als Ein-Personen-Team inklusive Interviewführung
  • Postproduktion inklusive Tonmischung, Farbkorrektur und Grafikeffekten
  • Betrieb des hauseigenen Greenscreenstudios
  • Regelmäßige Wartung aller Videogeräte
  • Anleitung von Auszubildenden

Erforderlich:

  • FH-Abschluss / Bachelor Medientechnik / Mediendesign oder vergleichbare Ausbildung mit  Praxiserfahrungen in allen Bereichen der Videoproduktion
  • Beherrschung eines professionellen Videoeditors sowie Interesse, sich in Premiere und DaVinci Resolve einzuarbeiten
  • Routine beim Soundediting und bei der Farbkorrektur
  • Gute Kenntnisse in Bildbearbeitung und AfterEffects o. Ä.
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Abend oder Wochenendarbeit
  • Kenntnisse der Fernseh- und Medientechnik
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Belastbarkeit mit hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Fortbildung

Wünschenswert:

  • Englische Sprachkenntnisse (B2 nach GER)
  • Grundlegende Kenntnisse von Animationssoftware
  • Bereitschaft zur oder Erfahrung in der Durchführung von praktischen Medienworkshops für Studierende
  • Erfahrung beim Live-Schnitt und -Streaming von Veranstaltungen
  • Erfahrung bei Ausleuchtung und Chromakeying von Greenscreen-Aufnahmen
  • Erfahrung im Social Media Bereich und ein Gespür für neue Trends

Auskunft erteilt Herr Florian Michaelsen (E-Mail), +49 551 39-5380 (Tel.).

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft / Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen in einem Dokument zusammengefasst bis zum 3.11.2019 ausschließlich über das Bewerbungsportal ein.
Bitte reichen Sie Arbeitsproben ein (z. B. als Link) und kennzeichnen Sie ggf. Ihren Anteil.

Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) (PDF 87,5 KB).