Mitarbeiter_in (w/m/d) E 9b TV-L, Vollzeit, befristet

An der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) suchen wir für die Gruppe Informationszentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Mitarbeiter_in (w/m/d) (E 9b TV-L, Vollzeit, befristet)

im Bereich Informationskompetenz und an der Servicetheke befristet für zwei Jahre. Die Arbeitszeit beträgt 39,8 Wochenstunden und ist an die Öffnungs- und Servicezeiten der Bibliotheken gebunden. Die Stelle ist Teilzeit geeignet.


Die SUB Göttingen gehört zu den größten und forschungsstärksten Bibliotheken in Deutschland. Sie ist Dienstleisterin und Partnerin für eine effiziente Literaturversorgung sowie für vielfältige Informationsservices an der Universität Göttingen und am Göttingen Campus insgesamt. Wissenschaftliche Ergebnisse und das kulturhistorische Erbe zu erhalten und dauerhaft zugänglich zu machen, gehört ebenfalls zu den Aufgaben der SUB Göttingen. Schließlich ist sie Forschungs- und Entwicklungspartner für eine zukunftssichere Forschungs- und Informationsinfrastruktur in Deutschland und international.

Die Benutzungsabteilung umfasst die Zentralbibliothek mit den Gruppen Ausleihe, Fernleihe und Informationszentrum, sechs Bereichsbibliotheken und das Lern- und Studiengebäude mit derzeit insgesamt rund 200 Beschäftigten. Ziele unserer Arbeit sind die Etablierung eines Kooperativen Serviceangebots mit (Campus-)partner_innen und und Nutzer_innen, der Ausbau hybrider analog-digitaler Lern- und Forschungsorte, die inhaltliche Beratung zur technischen Infrastruktur und in der Literaturversorgung, die Vermittlung Digitaler Kompetenzen, einschließlich der Informations- und Medienpraxis sowie die Ausweitung intuitiv nutzbarer Self-Services. In der täglichen Zusammenarbeit streben wir einen Kulturwandel an, der ein vertrauensvolles und eigenverantwortliches Miteinander fördert, Gestaltungsspielräume öffnet und eine gegenseitige Wertschätzung der Arbeitsleistungen und Personen begünstigt.

Daher freuen wir uns, wenn Sie unser Team verstärken möchten und wir gemeinsam die Zukunft der SUB Göttingen gestalten.

Ihre Aufgaben:

  • In einem motivierten interdisziplinären Team bestehend aus Mitarbeiter_innen der Benutzung und den Fachreferaten entwickeln und konzipieren Sie Lehr- und Lernmaterialien unterschiedlicher didaktischer Formate von E-Learning bis zu Präsenzveranstaltungen für verschiedene Zielgruppen. Sie organisieren und führen selbstständig Kurse und Veranstaltungen in der Informationskompetenzvermittlung durch.
  • Sie arbeiten bei der Planung und Durchführung von Projekten, insbesondere im Bereich Fortbildung in digitalen Themen, mit, ermitteln gemeinsam die Bedarfe und entwickeln Ideen zur Vermittlung dieser neuen Angebote an die Mitarbeiter_innen und Nutzer_innen.
  • Zusammen mit den Fakultäten und universitären Einrichtungen gestalten Sie unsere kooperativen Serviceangebote zu Themen wie gute wissenschaftliche Praxis, wissenschaftliches Schreiben, Publizieren, (Forschungs-)Datenmanagement oder den damit verbundenen rechtlichen Rahmenbedingungen.
  • Darüber hinaus arbeiten Sie im Schichtdienst an der Servicetheke, geben dort Auskünfte rund um unser Serviceangebot, unterstützen die Nutzer_innen bei der Handhabung unseres vielfältigen Infrastrukturangebotes (unterschiedliche Geräte zum Drucken, Kopieren und Scannen, Raumbuchung und Smartboards) und beraten sie sowohl vor Ort als auch schriftlich oder am Telefon.

Sie bringen mit:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar), vorzugsweise in einem bildungswissenschaftlichen Studiengang mit Schwerpunkt Mediendidaktik / Medienpädagogik.
  • Sie arbeiten strukturiert, zuverlässig und lösungsorientiert.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz, behalten auch in schwierigen Situationen den Überblick und tragen zu einer angemessenen Lösung bei.
  • Sie sind sehr service- und kundenorientiert, arbeiten gerne und kooperativ in Teams und haben Spaß an der gemeinsamen Entwicklung und Umsetzung von Ideen. Sie haben bereits Erfahrungen im Bereich der Kompetenzvermittlung in der Hochschul- oder Erwachsenenbildung gesammelt und verschiedene Formate getestet.
  • Sie sind neugierig und begeistert von neuen Technologien, probieren gerne Neues aus, besitzen umfangreiche nachgewiesene Kenntnisse in den gängigen EDV-Anwendungen und können sich schnell in neue Programme und Prozesse einarbeiten. Vorzugsweise bringen Sie bereits Erfahrung in der Erstellung von eLearning-Angeboten (ILIAS, Moodle und Camtasia) mit.
  • Sie besitzen neben deutschen auch sehr gute englische Sprachkenntnisse, die Sie gerne anwenden.

Wünschenswert wären darüber hinaus praktische Erfahrungen im Bereich der Mediendidaktik, Medientechnik und in der Aufbereitung, Gestaltung und Vermittlung von Lerninhalten, idealerweise im Bereich Hochschuldidaktik oder Informationskompetenz.


Wir bieten Ihnen:

  • In der Benutzungsabteilung der SUB Göttingen arbeiten Sie weitgehend eigenverantwortlich in offenen, motivierten und serviceorientierten Teams, in denen Sie gemeinsam die Ziele erarbeiten und umsetzen. Abgestimmt auf das Aufgabenfeld, besteht ferner die Möglichkeit zur anteiligen Telearbeit. Darüber hinaus bieten wir ein auf den Arbeitsplatz abgestimmtes, umfangreiches Fortbildungsangebot, das gleichwohl neben der fachlichen auch Ihre persönliche Weiterentwicklung fördert.
  • Die Zentralbibliothek als unmittelbarer Arbeitsort liegt sowohl zum Innenstadtbereich als auch zum Campus äußerst günstig, so dass Sie aus einer Vielzahl städtischer und universitärer Angebote wählen können. Beschäftigte haben etwa die Möglichkeit, das umfangreiche Sportangebot der Georg-August-Universität Göttingen kostengünstig zu nutzen.
  • Göttingen ist eine vitale, kulturell vielfältige Universitätsstadt, in der sich eine lange und bewegte Geschichte mit modernem (Wissenschafts-)Geist verbindet. Die Stadt beherbergt nicht nur drei Hochschulen und zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen, sondern ist auch regelmäßiger Veranstaltungsort für unterschiedliche kulturelle Veranstaltungen wie dem Göttinger Literaturherbst oder dem NDR 2 Soundcheck Festival.
  • Die Lage Göttingens im Herzen Deutschlands und die verkehrstechnischen Anbindungen an ICE und Autobahn erlauben ferner ein schnelles Erreichen der großen Metropolregionen innerhalb des Landes.

Wenn Sie Fragen zu dieser Stelle oder den Rahmenbedingungen haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen. Auskunft erteilt Ihnen gerne Frau Regina Sonnenberg (E-Mail), +49 551 39-33017 (Tel.).


Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft / Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.


Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen in einem Dokument zusammengefasst bis zum 29.2.2020 ausschließlich über das Bewerbungsportal ein.


Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) (PDF 87,5 KB).