Mitarbeiter*in (w/m/d) für die Benutzungsabteilung, E 3 TV-L, Teilzeit, befristet

An der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) sind in der Benutzungsabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei halbe Stellen als

Mitarbeiter*in (w/m/d)
Entgeltgruppe 3 TV-L, Teilzeit, befristet,

für die Mitarbeit im Magazin der Zentralbibliothek befristet auf zwei Jahre zu besetzen. Die Arbeitszeit der Halbtagsstellen (19,9 Wochenstunden) ist an die Öffnungs- und Servicezeiten der Zentralbibliothek gebunden.

Die SUB Göttingen gehört zu den größten Bibliotheken in Deutschland. Sie ist Dienstleisterin und Partnerin für eine effiziente Literaturversorgung sowie für vielfältige Informationsservices an der Universität Göttingen und am Göttingen Campus insgesamt. Darüber hinaus übernimmt sie wichtige Aufgaben im Rahmen vernetzter, überregionaler Dienstleistungen. Wissenschaftliche Ergebnisse und das kulturhistorische Erbe zu erhalten und dauerhaft zugänglich zu machen, gehören ebenfalls zu den Aufgaben der SUB Göttingen. Schließlich ist sie Forschungs- und Entwicklungspartnerin für eine zukunftssichere Forschungs- und Informationsinfrastruktur in Deutschland und international.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Medienbestellungen aus den Magazinen und Lesesälen
  • Reponieren von Rückgängen
  • Einarbeitung von Neuzugängen oder Verlagerungen aus dem Lesesaal
  • Interne Verräumungen zur Optimierung der Stellflächen
  • Bearbeitung von Suchaufträgen
  • Verbuchungsarbeiten
  • Vorbereitungen für die Aufnahme von Fremdbeständen   
  • Bestandspflegearbeiten

Erforderlich:

  • Kenntnisse der Nutzung von Bibliotheken
  • Fähigkeit zu dynamischer körperlicher Arbeit (Gehen, Heben, Tragen) über längere Zeiträume
  • gute deutsche Sprachkenntnisse
  • mittlere englische Lesekompetenz
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Kooperationsfähigkeit und Teamgeist
  • zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in unsere bibliographischen Systeme (PICA-LBS 4 und das CBS)
  • Erfahrung im Umgang mit EDV (MS Office)

Wünschenswert:

  • Kenntnisse im Bereich Lagerlogistik, Buchhandel beziehungsweise vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen (vorzugsweise bei der Kommissionierung von Aufträgen)
  • selbstständige Arbeitsweise

Auskunft erteilt Ihnen gerne Herr Andreas Kolle (E-Mail), +49 551 39-19341 (Tel.).

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft, Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen in einem Dokument zusammengefasst bis zum 15.04.2021 ausschließlich über das Bewerbungsportal ein.

Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) (PDF 87,5 KB).