E-Books

Die Recherche und der Aufruf der E-Books erfolgt direkt aus dem Göttinger Universitätskatalog (GUK) heraus. Die Internet-Adresse (URL) können Sie der Vollanzeige des dazugehörigen Datensatzes entnehmen. Im Regelfall finden Sie im Feld „Link“ zwei Internetadressen vor:

  • Volltext, Campuszugriff
  • Volltext, Externer Zugriff

Der mit „Volltext, Campuszugriff“ gekennzeichnete Link funktioniert nur aus dem Campusnetz heraus. Der Link „Volltext, Externer Zugriff“ funktioniert weltweit von jedem Rechner aus, von außerhalb des Campusnetzes ist eine Authentifizierung über Ihr Nutzerkonto der SUB Göttingen erforderlich.

Dieses Video erklärt Ihnen, wie Sie im Göttinger Universitätskatalog E-Books finden können:

Online-Tutorial: E-Books im Göttinger Universitätskatalog finden

Welche technischen Voraussetzungen benötige ich bei der Benutzung?

Die E-Books, die die SUB Göttingen anbietet, lassen sich auf jedem PC oder jedem Laptop öffnen und lesen. Besondere E-Book-Reader sind nicht nötig.
Für das Lesen der E-Books wird ein Zugang zum Internet, ein Internet-Browser und für E-Books, die im PDF-Format vorliegen, ein PDF-Viewer benötigt. Wir empfehlen den Adobe Reader, der kostenlos hier heruntergeladen werden kann.

Alle Angebote stehen campusweit zur Verfügung, freigeschaltet ist der IP-Adressraum der Universität Göttingen. Befinden Sie sich an einem Rechner mit Campus-IP-Adresse oder im Funknetz der Universität, haben Sie Zugriff auf alle Angebote.
Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Göttingen können über HAN von jedem anderen Standort aus auf das Angebot zugreifen.

Welche rechtlichen Bedingungen gelten bei der Benutzung?

Beim Kauf bzw. der Lizenzierung der E-Books verpflichtet sich die Universität Göttingen zur Einhaltung der durch den Anbieter vorgegebenen Nutzungsbedingungen:

  • Vervielfältigungen (z. B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt.
  • Ein systematischer Download (komplette E-Books bzw. große Teile) ist nicht erlaubt.
  • Eine Weitergabe von E-Book-Inhalten an Dritte ist nicht erlaubt.
  • Zum persönlichen Gebrauch sowie zu Forschungszwecken können Sie einzelne Seiten bzw. Kapitel speichern und ausdrucken.

Bei Zuwiderhandlung behalten sich die Anbieter der E-Books eine campusweite Sperrung des Zugriffs auf ihre E-Books vor.

Einige der  E-Books sind von den Anbietern durch ein Digitales Rechte Management (DRM) geschützt, so dass Sie nur eine bestimmte Anzahl von Seiten ausdrucken oder abspeichern können. Auch können einige E-Books nicht gleichzeitig von einer unbegrenzten Nutzeranzahl genutzt werden.

Es werden je nach Verlag verschiedene Möglichkeiten zum Herunterladen und Drucken von E-Books angeboten.

ProQuest Ebook Central

Umstellung von „Ebrary“ auf „ProQuest Ebook Central“

Die E-Books, die Ihnen bisher über „Ebrary“ zur Verfügung standen, sind seit September 2016 über die Plattform „ProQuest Ebook Central“ erreichbar.

Für Sie ändert sich wenig, die E-Books und die Umgebung können wie gewohnt genutzt werden. Sie suchen die Titel über den Göttinger Universitätskatalog (GUK) und werden über den Link „Volltext“ auf die Plattform weiter geleitet.

Falls Sie sich ein Bücherregal angelegt haben, importieren Sie es bitte einmalig. Bei der Anmeldung mit Ihrem gewohnten Account wird Ihnen diese Möglichkeit automatisch angeboten.