Nachrichten zu einem Thema

Durch das Abschalten des Zugangs seitens der Verlage stehen seit 10.7.2018 an der Georg-August-Universität Göttingen — wie an rund 200 weiteren namhaften deutschen Wissenschaftseinrichtungen — keine aktuellen Volltexte von Zeitschriften der Verlage Elsevier und Cell Press mehr zur Verfügung. An der Universität Göttingen handelt es sich um 440 Zeitschriften und weitere 12 Titel des zu Elsevier gehörenden Verlags Cell Press.

mehr

Keine passende Literatur für Ihre Haus- oder Abschlussarbeit gefunden? Schwierigkeiten bei der Statistik, Probleme beim Formatieren oder Fragen zu LaTeX, BibTex oder Python? Zwischen dem 15.6. und 30.9.2020 findet eine virtuelle Sprechstunde zum wissenschaftlichen Schreiben für Natur-, Agrar- und Forstwissenschaften und Medizin für den Nordcampus statt.

 

 

mehr

Anfang März 2017 startete die Online-Version des Frühneuhochdeutschen Wörterbuchs.
Über das Portal, das von der SUB Göttingen entwickelt und technisch umgesetzt wurde, sind nun die ersten 45.000 Artikel des Frühneuhochdeutschen Wörterbuchs (FWB) öffentlich verfügbar.

mehr

Ab sofort besteht ein Zugriff auf das neue medizinische Lerntool Meditricks: Sehen. Merken. Meistern. Meditricks ist eine grafikbasierte Lernsoftware für Medizinstudierende und Ärzte, um sich auch extrem komplexes medizinisches Wissen gut aneignen und merken zu können.

mehr

In der Vergangenheit konnten Lehrende, Studierende und Beschäftigte der Georg- August-Universität Göttingen von außerhalb des Campusnetzes nur über unseren HAN-Server auf E-Medien zugreifen.
Ab sofort haben Sie weltweit zusätzlich die Möglichkeit, E-Medien über das Virtual Private Network (VPN) der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG) zu nutzen.

mehr

GRO.publicationsSie möchten Ihre persönliche Publikationsliste erstellen und für Webseiten und Anträge weiterverwenden?
Der neue Service GRO.publications bietet Ihnen dazu ein zeitgemäßes Publikationsdatenmanagement. Mit GRO.publications pflegen Sie Ihre Publikationen zentral an einer Stelle, heben Ihre wichtigsten Publikationen hervor oder exportieren sie.

mehr

Aus aktuellem Anlass möchten wir Sie auf die Stellungnahme der Universität Göttingen gegen rechtsextreme Symbole und Schmierereien auf dem Campus aufmerksam machen.
Auch die SUB Göttingen war betroffen und möchte hiermit noch einmal die Aussagen der Stellungnahme der Universität auch für unsere Einrichtung unterstreichen.

mehr

Erik Mitchell (UCSD Library) und Wolfram Horstmann (SUB Göttingen) vor der „Geisel-Library“ der University of California San DiegoDie Bibliothek der University of California San Diego und die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen (SUB Göttingen) erweitern ihre Kooperationsvereinbarung nach einer erfolgreichen ersten Laufzeit von 2016 bis 2019.

mehr

Ab sofort kann ein neuer 3D-Drucker in der Bereichsbibliothek Physik (BBP) verwendet werden. Kommen Sie dazu einfach mit einer 3D-Objektdatei (Format: .obj oder .stl) zu uns.

mehr

Ab sofort steht allen Interessierten zum Testen, Ausprobieren und zur professionellen Nutzung ein 3D-Drucker und -Scanner zur Verfügung.

mehr