Im Podcast „Methoden Montag“ von Florian Meyer und Jan Köster erzählt Scrum-Master Kay Liewald, Mitarbeiter im Team Softwareentwicklung an der SUB Göttingen, über agiles Arbeiten an der SUB Göttingen und die fünf Scrum-Werte Mut, Fokus, Offenheit, Respekt und Engagement.

mehr

Weiter Wissen KampagneWissenschaftliche Bibliotheken unterstützen Forschung, Wissenschaft und Lehre nicht nur mit Literatur und Forschungsdaten, sondern sorgen auch dafür, dass diese langfristig gesichert und zugänglich sind. Um diese Leistungen sichtbarer zu machen, haben sich zahlreiche wissenschaftliche Bibliotheken, darunter die SUB Göttingen, für die Kampagne „WEITER WISSEN. Mit uns.“ zusammengetan .

mehr

Göttinger Saatgut-BibliothekDie Göttinger Saatgut-Bibliothek bietet ab 12.01.2024 im Erdgeschoss der Zentralbibliothek der SUB Göttingen samenfestes Saatgut von Chili und Paprika und ein paar Kaltkeimern an. Nach und nach werden die Schubkästen mit weiteren Sorten von Tomaten, Bohnen, Salat, Kräutern, und Blumen aufgefüllt.

mehr

Wolfram HorstmannDer langjährige Direktor der SUB Göttingen, Prof. Dr. Wolfram Horstmann, übernimmt zum Januar 2024 die Leitung des Leibniz-Instituts für Informationsinfrastruktur in Karlsruhe (FIZ). Das Institut ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und eine der großen Infrastruktureinrichtungen in Deutschland.

mehr

Gruppenfotos des deutschen UNESCO-Nominierungskomitees für das WeltdokumentenerbeIn dieser Woche tagte das deutsche Nominierungskomitee für das UNESCO-Programm „Memory of the World“ im Historischen Gebäude der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen. Aufgabe des Gremiums ist die Prüfung, Bewertung und Auswahl deutscher Vorschläge für die Aufnahme in das Weltdokumentenerbe.

mehr

Robert Oppenheimer in seiner Göttinger ZeitDer Physiker und „Vater der Atombombe“ Julius Robert Oppenheimer (1904–1967), dessen Geschichte gerade in den Kinos läuft, wurde 1927 an der Universität Göttingen in nur sechs Monaten zum Doktor promoviert. Seine Promotionsakte ist erhalten und gehört als eine von über 9.500 solcher Akten allein aus Mathematik und Naturwissenschaften zu den Beständen des an der SUB angesiedelten Universitätsarchivs Göttingen.

mehr

Blick in die Universitätsausstellung2023 jährt sich zum 130. Mal die Eröffnung der 19. Weltausstellung in Chicago. Auch über 123 wissenschaftliche Bibliotheken beteiligten sich mit Exponaten. Die Königliche Universitätsbibliothek Göttingen war unter anderem mit einem Bücherwagen, Fotos des Bibliotheksgebäudes sowie „Formularen jeder Art“ vertreten. Vom 1. August bis Ende Oktober 2023 können Sie im Forum Wissen im Raum „Bibliothek“ unsere Vitrinenausstellung mit einer Auswahl von Objekten aus der Zeit der Weltausstellung besichtigen.

mehr

Abstract oil painting of the world of musicDer Universitätsverlag Göttingen veröffentlicht die erste Ausgabe des Jahres 2023 (Vol. 12) der musikwissenschaftlichen Zeitschrift „the world of music (new series)“ erstmals im vollen Diamond Open Access, das heißt ohne Gebühren für Autor*innen und Leser*innen. Seit 1959 veröffentlicht das internationale Journal der Kulturellen Musikwissenschaft Forschung und theoretische Interventionen zu Musik und Tanz in aller Welt.

mehr

Martin Liebetruth/SUB GöttingenSeit 2003 veröffentlicht der Universitätsverlag Göttingen (UVG) wissenschaftliche Werke von Wissenschaftler*innen der Universität Göttingen. Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens eröffneten am 10. Mai 2023 Mitarbeitende der SUB Göttingen im Rahmen einer Lesung die neue Leseecke des Publikationsdienstes im Atrium des Forum Wissen.

mehr

Kicking into CRAFT-OAMehr als 40 Teilnehmende aus 14 europäischen Ländern trafen sich in Göttingen zum Workshop „Kicking into CRAFT-OA“, der vom 21.03. bis zum 23.03.2023 im Historischen Gebäude der SUB Göttingen stattfand und von der Universität Göttingen / SUB Göttingen organisiert wurde.

mehr