New American Science JournalEnde April ist das New American Studies Journal – A Forum (NASJ) mit dem hochrangigen Themenheft “American Crises” im neuen Design, mit neuen Mitgliedern im Editorial Board und zeitgemäßen technischen Abläufen im Universitätsverlag Göttingen erschienen.

mehr

Projektteam Maps of GodIm Rahmen des Förderprogrammes „Forschungskooperation Niedersachsen – Israel“ wurden zwei Projekte der SUB Göttingen bewilligt: Start für die beiden Projekte „The Star and its Universe: Franz Rosenzweig between Past and Future“ und „Networked Texts and Images in Early Modern Jewish Mystical Cosmographs“ war am 1. Mai.

mehr

Am 5. Mai 2022 geben wir unseren Nutzer*innen und Kolleg*innen Einblicke in unsere Arbeit und stellen Angebote für verschiedene Fächer vor, mit denen wir Studierende und Forschende mit unseren fachwissenschaftlichen und bibliothekarischen Kenntnissen unterstützen. Die Veranstaltung findet online von 14:00 bis 17:35 Uhr über Zoom statt und steht allen Interessierten offen – wir freuen uns auf Sie!

mehr

Bela GippWir freuen uns außerordentlich Herrn Prof. Dr. Bela Gipp und seine Arbeitsgruppe an der Georg-August-Universität Göttingen zum 01.04.2022 begrüßen zu dürfen. Die Professur „Analyse wissenschaftlicher Informationsressourcen” ist u. a. als Bindeglied zwischen dem Fachbereich Informatik und der Abteilung Forschung und Entwicklung der SUB Göttingen konzipiert.

mehr

Porträt Uffenbach (Foto K. Haase)Am Ostersamstag, den 16.04.2022 öffnet erneut die Ausstellung „Aller Künste Wissenschaft“: eine Kooperation von SUB Göttingen und der Kunstsammlung der Universität. Sie präsentiert die umfangreiche Sammlung von gedruckten Büchern, Handschriften, Graphiken, Modellen und wissenschaftlichen Instrumenten des Frankfurter Patriziers und Privatgelehrten Johann Friedrich von Uffenbach.

mehr

Für ihr Projekt „Landesweite Lizenzierung und Open-Access-Transformation von E-Books” erhält die SUB Göttingen Fördermittel des Landes Niedersachsen im Umfang von 800.000 Euro. Das Projekt ist eines von sieben geförderten Verbundprojekten der Initiative „Hochschule.digital Niedersachsen”.

mehr

Die SUB Göttingen ist Gründungsmitglied des unabhängigen Arbeitskreises Forum 13+, der sich – komplementär zu DEAL – mit der Open-Access-Transformation von Zeitschriften kleiner und mittelgroßer Fachverlage befasst, für die in Deutschland ein signifikantes Publikationsaufkommen zu verzeichnen ist (mehr als 13 Verlage).

mehr

Bild Earth Hour SchildkröteAm Samstag, 26. März 2022 von 20:30 bis 21:30 Uhr, schalten weltweit Unternehmen und Privathaushalte für eine Stunde das Licht aus. Die SUB Göttingen beteiligt sich an der „Earth Hour“ und wird zu dieser Zeit die Zentralbibliothek in Dunkelheit hüllen. Das Gebäude schließt daher an dem Tag schon um 20:00 Uhr.

mehr

In Abstimmung mit dem Krisenstab der Universität Göttingen erhöhen wir ab dem 07.03.2022 die Raumauslastung unserer Standorte: In der Zentralbibliothek und in den Lesesälen des Historischen Gebäudes stehen Ihnen dann 75 %, in den Bereichsbibliotheken bis zu 75% der regulären Arbeitsplätze zur Verfügung.

mehr

Verbundprojekt Text+Am Mittwoch, 19.1.2022, 18:15 Uhr gibt die SUB Göttingen gemeinsam mit weiteren Text+-Partner*innen Einblicke in die Vielfalt und in die Herausforderungen digitaler Editorik im Kontext von Infrastruktur und Nachhaltigkeit. Die Teilnahme ist über Zoom möglich, eine Anmeldung ist bis zum 18.1.2022 erforderlich.

mehr