Nachrichten zu einem Thema

Da der Zugriff auf gedruckte Inhalte durch die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie nicht möglich ist, öffnen einige Anbieter und Verlage für eine begrenzte Zeit Teile ihrer online verfügbaren Inhalte auch für den Zugriff, ohne dass Lizenzverträge bestehen.

Wir stellen Ihnen die aktuellen Angebote zusammen und aktualisieren sie laufend.

mehr

Um Bestellungen für den Scan & Deliver-Dienst weiter zu vereinfachen, können Sie ab sofort die gewünschten Scans einfach über den Göttinger Universitätskatalog (GUK) mit ihrem Benutzerkonto bestellen.

mehr

Ab Mittwoch, 22.4.2020 können Sie im Rahmen unseres Notbetriebes Bestellungen von Kopien in Form von Scans als PDF-Datei über die Online-Fernleihe im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) aufgeben.
Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt ausschließlich per E-Mail über einen mitgesendeten Download-Link.

mehr

Durch das Abschalten des Zugangs seitens der Verlage stehen seit 10.7.2018 an der Georg-August-Universität Göttingen — wie an rund 200 weiteren namhaften deutschen Wissenschaftseinrichtungen — keine aktuellen Volltexte von Zeitschriften der Verlage Elsevier und Cell Press mehr zur Verfügung. An der Universität Göttingen handelt es sich um 440 Zeitschriften und weitere 12 Titel des zu Elsevier gehörenden Verlags Cell Press.

mehr

In der Vergangenheit konnten Lehrende, Studierende und Beschäftigte der Georg- August-Universität Göttingen von außerhalb des Campusnetzes nur über unseren HAN-Server auf E-Medien zugreifen.
Ab sofort haben Sie weltweit zusätzlich die Möglichkeit, E-Medien über das Virtual Private Network (VPN) der Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG) zu nutzen.

mehr

Der Heimzugang zur juristischen Volltextdatenbank beck-online ist ab sofort auch für Studierende möglich und erfolgt über ein gesondertes Authentifizierungsverfahren.
Hierzu ist zunächst ein persönlicher beck-online-Account sowie eine spezielle Authentifizierungs-App („Authenticator“) für das Smartphone erforderlich.

mehr

Neben den bereits zugänglichen rechtwissenschaftlichen Lehrbüchern des Verlags Franz Vahlen sind ab sofort auch eine Vielzahl der Lehrbücher des Verlags C.H.Beck über die Datenbank beck-eLibrary lizenziert. Dieses Angebot löst die bis zum 30.11.2019 zugängliche beck-eBibliothek ab.

mehr

Für Studierende der Geschichtswissenschaft wurde das E-Book-Paket utb-studi-e-book Geschichte neu erworben.
Es ergänzt bereits vorhandene Studienbücher, die als E-Book lizenziert sind; so z. B. die Enzyklopädie deutscher Geschichte und den Grundriss der Geschichte des Oldenbourg-Verlags oder Titel der Reihe Geschichte kompakt der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft.

mehr

Die Volltexte mehr als 1.600 deutschsprachiger E-Books aus den Erscheinungsjahren 2017 bis 2019 sind ab sofort auf dem Campus Göttingen verfügbar. Springer E-Books in den Sozial- und Rechtswissenschaften bieten ein umfassendes Angebot an Büchern zu Themen in der Soziologie, Politikwissenschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Recht, Kriminologie und Strafjustiz. Sehen Sie hier die gesamte Titelliste ein.

mehr

Die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen hat einen Großteil der E-Books der Wiley Online Library bis zum 31.12.2019 lizenziert.
Damit stehen Ihnen über 21.000 Wiley E-Books zur Verfügung, schwerpunktmäßig aus den Fachgebieten Biowissenschaften, Physik, Medizin und Technik sowie Wirtschaftswissenschaften. Im Laufe des Jahres werden weitere aktuelle Titel hinzukommen.
Die E-Books finden Sie im Göttinger Universitätskatalog (GUK).

mehr